Gitterstäbe rausmachen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zicke1985 17.08.07 - 12:24 Uhr

Hallo!

Also meine Fragen sind:

1.) Wie habt ihr eure Kinder beigebracht das die Gitterstäbe draussen sind?

2.) Mit welchem Alter habt ihr das gemacht die Stäbe raus?

3.) Wann habt ihr dann das Kinderbett zum Jugendbett umgebaut?

4.) Und mit welchem Alter?


LG Silke + Nele *wo heute 14 Mon. alt ist*

Beitrag von sunflower.1976 17.08.07 - 12:39 Uhr

Hallo!

André ist 26 Monate alt. Vor ungefähr einem Monat haben wir die zwei Schlupfsprossen rausgenommen. Vorher wollte er es nicht.
Ich musste ihm nicht beibringen, dass die Stäbe raus sind. Er hat es ja gesehen und ist dann selber ins Bett geklettert. Ich denke, das ist bei einem Kind im Alter Deiner Tochter auch schon so.
Wann wir das Bett umbauen, weiß ich noch nicht. André fühlt sich wohl in seinem Bett, daher sehe ich keinen Grund, es zu verändern.

LG Silvia

Beitrag von sabienchen22 17.08.07 - 13:03 Uhr

hi!!

wir hatten im letzten Monat die Gitterstäbe auch schon paar Mal heraußen, das mussten wir Sarah (20 Monate) aber auch nicht zeigen, dass hat sie ja selber gesehen #aha
ich hab sie aber momentan wieder drinnen, weil Sarah super brav in ihrem Gitterbett schläft und ich keine Notwendigkeit sehe, die Gitterstäbe draußen zu lassen.
Sie wird mir schon zeigen, wenn sie bereit dafür ist, genauso wie für das jugendbett #gruebel

Alles Liebe,
Sabine & Sarah *9.12.2005

Beitrag von diana.rudnik 17.08.07 - 15:42 Uhr

hallo silke,

also beibringen mußte ich das auch nciht.

bruno ist jetzt 27 monate und vorige woche hab ich das gitterbett zum juniorbett umgebaut.

unser junior hatte nämlich raus wie toll man über die gitter klettern kann, egal ob stäbe drin oder draussen.

da ich da aber ein gewisses gefahrenpotenzial gesehen habe, hab ich s lieber umgebaut. ich muß sagen das einschlafen funktioniert sogar besser als mit gitter. jetzt hat er keine möglichkeiten mehr die stäbe rauszumachen und angekleckert zu kommen, irgendwie ist es jetzt total uninteressant abends nochmal rauszukommen.

lg diana