warum kann sich die mens verschieben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mezzopalme 17.08.07 - 12:25 Uhr

huhu,

also ich bin nun ES+18 und die mens ist immernoch nicht da! orakl sind alle negativ! bin also nicht ss!

habe seit zehn jahren nen regelmäßigen zyklus und versth das einfach nicht! habe keinen streß und garnichts! warum kommt meine mens denn nicht????

lg Claudia #schmoll

Beitrag von cheshirecat 17.08.07 - 12:28 Uhr

Wie wär´s mal mit SST statt Orakel?

Beitrag von mezzopalme 17.08.07 - 12:31 Uhr

hab ich bei ES+15 gemacht! negativ! ovus hab ich halt noch soviele da und bei miner letzten ss habn sie auch positiv angezeigt!

Ich bin mir schon ganz sicher das ich nicht ss bin!

Beitrag von murkelchen72 17.08.07 - 12:30 Uhr

Hi,

warum machst Du keinen SST#kratz Orakel ist eben nur ein selbiges, die Sicherheit liegt bei max. 70%;-)

lg Murkel

Beitrag von mezzopalme 17.08.07 - 12:33 Uhr

bei ES+15 hab ich einen gemacht und da hab ich mir nur ne linie eingebildet! #augen

ich bin nicht ss! und darum wundrt es mich so!

Mein nächster FA termin ist erst am 04.09.! :-[

Beitrag von murkelchen72 17.08.07 - 12:34 Uhr

wie eingebildet#kratz? Also ich weiss nicht....Vielleicht ist das alles nur eine Schutzhaltung wegen der Angst vor ner Enttäuschung#liebdrueck?

Also ich würd morgen früh noch einen Test machen, aber einen vom Schlecker oder so, keinen von ebay (falls du den genommen hast).

Beitrag von mezzopalme 17.08.07 - 12:40 Uhr

naja ich hjab das auch hier gepostet und zwar wenn man lang genug auf den Test draufschaut find ich sieht man ne zweite linie! #hicks

das stimmt schon mit der angst vor ner enttäuschung! Denn wnn ich ehrlich bin hab ich ziemlich viele anzeichen! (sodbrennen,seitliches ziehen im ul,urin riecht anders,brüste sind druckempfindlich und wenn ich den bauch einzieh fühlt sich das unangenehm an!)

Ich weiß ja auch nicht! #hicks#schmoll

Beitrag von murkelchen72 17.08.07 - 12:49 Uhr

Also meine Liebe, ich finde Du brauchst keine Angst vor ner Enttäuschung zu haben#liebdrueck, das hört sich ziemlich gut an!

Also, das mit dem Strich hab ich noch nie erlebt wenn das wirklich nix ist:-p, von daher, ab zu Schlecker o.ä. Test kaufen und spätestens morgen früh durchführen#schein

Ich bin fast sicher das er positiv ist, hör mal auf ne alte Frau wie mich:-p

Beitrag von mezzopalme 17.08.07 - 12:55 Uhr

eigntlich hast du recht! ich werde morgen früh einen machen! und dann schauen wir mal! #schwitz #danke

werd mich morgenfrüh dann gleich melden!

vilen lieben dank! #liebdrueck


#schwitz ;-)

Beitrag von murkelchen72 17.08.07 - 13:09 Uhr

Siehste, ich könnte jetzt sagen ich hab immer recht, aber ich lass es mal........;-) Scherz beiseite, dann weisst Du wenigstens Bescheid!

Ich bin gespannt und drück die Daumen für Dich#liebdrueck

lg Murkel#herzlich

Beitrag von sunflower.1976 17.08.07 - 12:30 Uhr

Hallo!

Orakel sind überhaupt nicht aussagekräftig!
Ende des 3.SS-Monats mit meinem Sohn hatte ich die Diskussion mit einer Freundin, ob Ovu-Tests in der SS immer positiv sind. Also habe ich spaßeshalber einen Test gemacht. Es war ausschließlich die Kontroll-Linie sichtbar. SST waren schon lange positiv und ich habe das Herzchen im US schon schlagen sehen...

Also...SST kaufen!!!

LG Silvia

Beitrag von mezzopalme 17.08.07 - 12:36 Uhr

Davon hab ich auch schon gelesen,aber bei minr letzten SS haben sie total angeschlagen! Da warn sie schon ab ES+8 positiv! Daher bin ich mir ja schon sicher das ich nicht ss bin! an ES+15 habe ich ja auch nen test gemacht und der war negativ!

Dachte nur vielleicht gibt es ja noch nen anderen plausiblen grund warum ich so lange auf die mens warten muss!???

Beitrag von sunflower.1976 17.08.07 - 13:30 Uhr

Hallo!

Ich hab Deine Diskussion mit Murkelchen durchgelesen.
Ich denke wirklich, dass Du erst noch einen richtigen Test machen solltest.
Eine "eingebildete" Testlinie...vielleicht war da wirklich eine "echte" Linie nur eben noch sehr schwach. Hier schreiben ja auch immer wieder Frauen, bei denen der SST erst zwei oder drei Tage nach NMT positiv war.
Weißt Du denn 100%ig sicher, wann Dein ES war?
Wenn der Test morgen negativ sein sollte, würde ich mit dem FA drüber sprechen.
Mehr fällt mir leider nicht ein #hicks

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du morgen einen positven Test hast!

LG Silvia

Beitrag von phissi 17.08.07 - 15:37 Uhr

also mich ahbe die gleiche frage ja auch schon gestellt gestern glaub ich.... ich wuesste auch gerne mal warum sich die mens verschiebt wenn der es da war. mir gehts naemlich genauso nur das ich bei ES17 und noch keinen test gemacht habe.. hab auch angst das ich vielleicht ne zyste haben koennte. und furchtbar angst vorm testen. wenn ich teste dann kommt meine mens sicher ein oder 2 tage spaeter eingetrudelt...