Stillmamis,suche Rat....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jankar 17.08.07 - 12:42 Uhr

es klingt vielleicht etwas blöd,aber mache mir echte Sorgen wegen der Blähungen von Jannick....es stinkt wie verfaulte eier und das schon seit fast ner Woche....! Bauchweh hat er ab und zu auch,jedoch nicht all zu stark....Was kann das denn sein??? Meine Ernährung ist wie immer (ich stille voll) und er hatte ja auch schon mal so Pupsattacken....aber der Gestank,echt schlimm!
Habe etwas Panik,er könte was am Darm oder Bauch haben...aber es geht ihm ja sonst gut. Hat das schon mal eine von euch erlebt? Bitte um Rat...
Gruß,Karina.

Beitrag von insomnia79 17.08.07 - 12:46 Uhr

Hallo ;-)

Vielleicht zahnt er auch?!? Da stinken die Kinder als mal ;-)

Ich finde, normal richt der Milchstuhl wie frischgebackene Brezeln *g* (Das hört mein Schwager gar nicht gerne *g* ER ist Bäcker ;-) )
Aber während dem Zahnen kann das ganz schön stinken *g*

LG esther mit Lara 2 Jahre, 11 Monate + Mirco 8 Monate

Beitrag von jankar 17.08.07 - 12:49 Uhr

hey....das mit den Bräzeln sag ich auch immer;-)
es stimmt er hat jetzt seine ersten 2 Zähnchen bekommen....aber die sind schon seit zwei wochen raus und der gestank erst seit 1 woche da...meinst du das ist nix ernstes?
karina

Beitrag von insomnia79 17.08.07 - 12:51 Uhr

DAs muss ich jetzt doch gleich mal allgemein fragen *g*

hmm, natürlich kann ich das von hier nicht beurteilen ob er sonst irgendwas hat. Zur Not würde ich mal zum Arzt gehen und sein Bauch abtasten lassen.
Aber wenn du das Gefühl hast, die Verdauung macht ihm sonst absolut keine Sorgen, denke ich nicht, dass er sonst was hat. Aber schwören kann ich dir das nicht! ;-)

LG eSther

Beitrag von dragonmother 17.08.07 - 12:47 Uhr

Ich vermute das sich die Verdauung deines Babys einfach verändert hat, und dadurch die Milch anders verwertet wird. Darum riechts auch anders.

Wenn du dir aber große Sorgen machst, dann ruf doch einfach deinen Kinderarzt an und frag nach.

Lg Steffi * Kilian

Beitrag von chrischu 17.08.07 - 12:58 Uhr

Hi Karina
Also ich würde sagen das ist ganz normal. Unser kleiner pupst den ganzen lieben langen Tag wie verrückt und es stinkt manchmal schlimmer als bei Erwachsenen#hicks Manchmal wenn wir Besuch haben oder wir irgendwo anders sind ist mir das schon manchmal peinlich. Und alle denken immer er hat die Windel voll:-p Und das alles obwohl ich selten etwas blähendes esse!
Unser Papa sagt immer das hat er von Mama und Oma#schein
Also ich würd mir keine allzu großen Sorgen machen. Aber wenn es dir keine Ruhe lässt dann frag den Arzt oder deine Hebi wenn du noch Kontakt mir ihr hast.
#herzliche Grüße
chrissi mit Moritz*01.05.07

Beitrag von sweathu 17.08.07 - 13:31 Uhr

huhu Karina#schock..
Bei euch auch*lach*
ich dneke die ganze Woche schon, maaaaaaaaaaaaaaan was hast du bloss gegessen..

heute früh war das erste mal seid 5 Tagen wieder Stuhlgang boah mir ist fast alles aus dem Gesicht gefallen*schüttel*

Das ist bei uns auch seid ca ner Woche so.. die Pupse sind so abartig am müffeln. wie verfaulte eier;-)..

Ich habe gehört, dass es so sein soll, wenn sie am zahnen sind, was natürlich auch direkt den defekten Wasserhahn,(Mund) und das brechen erklären würde*g+
ich hoffe ja mal ganz stark, dass es uns nur noch einige Tage erhalten bleibt, sonst müssen wir doch Masken besorgen;-)

Beitrag von jankar 17.08.07 - 13:40 Uhr

ich bin nicht allein.....halleluja!
es müffelt echt grausam!!! er hat zwei zähne bekommen aber die pupserei ging einen tag nachdem der zweite zahn durch war los....#kratz
stuhlgang? was ist das......alle 6-7 tage hat er den und beim letzten vorgestern bin ich erstmal 2 std high gewesen#cool
ich denke dann mal,dass ich mir keine sorgen machen brauche.....höchstens um meine gesundheit:-)