Wie habt ihr es euren Männer gesagt, dass ihr schwanger seit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessica110983 17.08.07 - 12:42 Uhr

Hallo alle zusammen!

Ich bin leider noch nicht schwanger, aber ich bin am überlegen wie ich es dann meinem Partner sage wenn es soweit ist.
Habt ihr den Test alleine gemacht oder mit ihm?
Habt ihr den ersten FA-Besuch abgewartet und es ihm dann gesagt?
Habt ihr ihm Baby-Schühchen geschenkt?

Oh man.. das interessiert mich einfach so. Also fleißig schreiben.

Vielen herzlichen dank.

LG Jessi :-)

Beitrag von bleathel 17.08.07 - 12:44 Uhr

HI,


ich hab ihm ganz unromantisch um 6 Uhr morgens den Test aufs Kopfkissen geworfen.

Bei der 1. Schwangerschaft hatten wir noch eine Fernbeziehung, da hab ichs ihm nach meiner Ankunft am Flughafen gesagt, nachdem ich den Test nachmittags im Büro gemacht hatte.

Also bis nach dem FA Termin hätte ich nie im Leben warten können.
Und Babyschuhe haben wir inzwischen genug ;-)

gruss
Julia mit Finn (21.8.2006) und 9.Woche

Beitrag von halloween 17.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo Jessie,

beim ersten Mal habe ich heimlich getestet und war dann
total geschockt, erfreut & aufgeregt bin dann gleich von der Toi und hab ihm dass erzählt.

beim 2 Mal haben wir den Test zusammen gemacht!

Eigentlich hatte ich auch vor ihm zu überraschen, aber naja vielleicht beim dritten Versuch!;-)

LG
Katrin

Beitrag von sunnymoon 17.08.07 - 12:46 Uhr

Hallo,
ich hatte mir vorher auch viele Gedanken gemacht, aber am Ende kam allses anders.
Ich habe den Test alleine gemacht, weil mein Mann arbeitete und ich es nicht mehr aushalten konnte.
Dann war ich so aus dem Häuschen, dass mir Schühchen, Schnuller, Karten oder sonstige Hinweise völlig Schnuppe waren.
Ich mußte es jemandem erzählen.
Also rief ich meinen Mann auf der Arbeit an und brüllte ins Telefon "Es hat geklappt".

Also waren alle meine romantischen Vorsätze in dem Moment hin, als der Test mir sagte du bist schwanger.

Beitrag von maulmont 17.08.07 - 12:47 Uhr

Hallo Jessi,

wir haben den Test zusammen gemacht. War ganz witzig mit meinem Mann zu hibbeln, bis das Ergebnis lesbar war und wir die "Erste Nachricht" von unserem Zwerg hatten

lg Ulrike 34.ssw

Beitrag von inajk 17.08.07 - 12:49 Uhr

Habe ihn heute morgen mit dem Test in die Nase gepiekt bis er wach war :-) :-) :-)
Sehr romantiasch, ich weiss... :-)
LG
Ina

Beitrag von jessica110983 17.08.07 - 13:12 Uhr

Na dann...

...#herzlich Glückwunsch!!!!!!

Viel Glück in deiner Schwangerschaft!

Beitrag von _xy_ 17.08.07 - 12:54 Uhr

Also meine Freundin hat mir zu Weihnachten ein Mini-Paket geschenkt, in dem dann ein paar Babysöckchen drin waren. Ganz klassisch. Aber ich war total baff !

Beitrag von sterni84 17.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo Jessi!

Ja ich habe den Test alleine gemacht. Ich hatte zuvor schon 3 gemacht und die waren alle negativ. In der Nacht hatte ich geträumt, einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen zu halten, also bin ich um halb 5 aufgestanden, hab getestet und er war tatsächlich positiv.

Dann hab ich noch etwas gewartet, habs aber nicht mehr lange ausgehalten, hab dann meinen Freund wach gemacht, mit den Worten: Guten Morgen, Papa!

Liebe Grüße Lena + Leonie Charlotte *11.05.07 (31+0), 1220 g und 38 cm klein

Beitrag von lisi13 17.08.07 - 13:04 Uhr

hallöchen,

ich habe ihm am vortag gesagt dass ich einen test kaufen gehe. dann hat er den ganzen tag gar nichts von mir gehört... über den test meine ich. und abends habe ich ihm dann den test unter die nase gehalten.

war ein ziemlicher schock. glaube ich würde es nicht mehr so machen... aber was hätte ich tun sollen...?!?!?! mit mir rumtragen konnte ich das geheimnis auch nicht. er merkt sofort wenn was nicht stimmt.

nicht falsch verstehen bitte, das kind war geplant aber einfach noch nicht gerade jetzt. hat schneller eingeschlagen als vermutet ;-)

heute sind wir glücklich darüber und freuen uns darauf.

er sagt dem bauchi auch hallo und hört mal ob sich was tut ;-)

wie süüüüüüüüüssssssssss *schmelz*#hicks

ich wünsche dir alles gute und viel glück beim SS werden :-)

alles liebe

lisi #klee

18. SSW#huepf

Beitrag von angel_28 17.08.07 - 13:33 Uhr

Ich hatte früh morgens alleine getestet, da war mein Mann bereits arbeiten
Dann habe ich in der Stadt eine Geschenkbox und einen kleinen Spiegel gekauft.
Dort habe ich mit Lipliner drauf geschrieben "so sieht mein Papa aus" und ihn in die Box gelegt
Abends hab ich ihm die Box gegeben und er hats erst gar nicht verstanden*g
Bis er gemerkt hat das er sich im Spiegel sieht .... dann hat er es gerafft und sich wahnsinnig gefreut

Beitrag von _xy_ 17.08.07 - 13:39 Uhr

#cool Wow, das ist mal ne coole Idee !!

Beitrag von angel_28 17.08.07 - 22:55 Uhr

Danke #blume
Hat auf jeden Fall Spaß gemacht zu sehen wie die "Botschaft" ganz laaangsam ankam*g

Beitrag von kleinermuck2006 17.08.07 - 13:54 Uhr

Also beim ersten Mal hab ich ihn auf der Arbeit angerufen und es am Telefon gesagt. Hab mich zu sehr gefreut.Jetzt beim 2.Mal war ich so geschockt dass ich ihm den SST auf die Computertastatur gelegt habe. Als er dann die 2 Striche sah wusste er schon Bescheid.

Man nimmt es sich vor den Männern das nett verpackt mitzuteilen aber die Freude ist manchmal einfach größer bzw. wenn es unverhofft passiert kann auch manchmal ein Schock größer sein.

Lg
Melanie mit Leon (17 Monate) + MIck 33. SSW

Beitrag von haferfloeckchen 17.08.07 - 14:18 Uhr

Test in die Hand gedrückt.
War nämlich total krank und musste wegen Antibiotika zum Arzt, und daher konnte ich nicht warten, also hab ich quasi getestet, während er im Flur stand:-)

geglaubt hat er es aber erst, als er beim FA mit war ;-)

Und jetzt haben wir bald den kleinen Wurm hier ;-)

LG Jenny ET+6#schwitz

Beitrag von nelelein 17.08.07 - 14:29 Uhr

Auch ganz unromantisch... Ich hatte gar nicht gesagt, dass ich vorhabe zu testen, weil das wirklich ein spontanes Gefühl war so: "Ich muss jetzt zur Apotheke fahren und einen SS-Test kaufen". Bis ich den positiven Test (auf der Bürotoilette...) in der Hand hatte, dacht ich ja selbst, dass ich total spinne. Ich bin nach draußen vor die Tür gerast und habe meinen Mann auf dem Handy angerufen. Weiter zu warten, hätte ich NIE ausgehalten - obwohl so romantische Ideen immer ganz toll klingen. Wir führen im Moment (noch) eine "Wochenendehe" und als ich Ende der Woche nach Hause gefahren bin, habe ich den Test und ein Baby-Mützchen in schönes Papier gewickelt, aber da wusste er es ja auch schon.
LG, Nelelein :-)
(13+2)

Beitrag von jessica110983 17.08.07 - 16:21 Uhr

Vielen herzlichen Dank für eure Beiträge!!!!

LG Jessi