brauche dringend spielzeug-empfehlung -BITTE

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lenia 17.08.07 - 12:49 Uhr

hey :-)

morgen fahren wir mit jannis per bahn nach HH... männe und ich gehen dann abends ins musical #huepf und meine mutter übernachtet im gleichen hotel wie wir und passt auf den kleinen auf ... da wäre er dann das erste mal ohne uns #gruebel #heul #schwitz

ich weiß ja nicht wie er reagiert, wenn mama und papa sich dann abends verabschieden und ich wollte noch ein neues spielzeug kaufen, mit dem meine mutter ihn dann evtl. ablenken kann... er ist 10 monate...

habt ihr ne idee???

lg und #danke leni + jannis (10 monate)

Beitrag von lany 17.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo!

Ehrlich gesagt würd ich lieber sein Lieblingsspielzeug einpacken..

Fremde Umgebung.. Mama und Papa nicht da..

Da hätte meiner glaub ich lieber ein vertrautes Spielzeug!

Kauf ihm lieber wieder was wenn Du was schönes siehst, das passiert ja öfter;-), bevor Du jetzt auf die Schnelle irgendwas kaufst.

LG und viel Spaß im Musical

Eva + Lennart *07.09.06

Beitrag von dorbec76 17.08.07 - 13:04 Uhr

würde auch sein lieblingsspielzeug mit nehmen.. denn auch ein neues spielzeug kann zur not nichts bringen...
aba viell. macht ihr euch unnötig einen kopf u der kleine hält das tapfer durch mit der oma... manchmal denkt man anders wies kommt *gg*

Beitrag von torro06 17.08.07 - 15:00 Uhr

Hi!

Ich denke auch, dass das bestimmt gut klappt. Constantijn hat auch letzte Woche zum ersten Mal bei Oma & Opa geschlafen und der einzige, der nicht gut geschlafen hat war.. die Mama ;-).
Ausserdem interessieren sie sich ja nicht wirklich für Spielzeug, sondern eher für alles, was eher nicht für babies bestimmt ist: Handys, Fernbedienungen, Schlüssel...
Zumindest ist das bei uns so. Würde also eher der Oma nahelegen, ihm im "Notfall" doch mit etwas in der Art abzulenken ;-).

Liebe Grüße & einen schönen Abend!

Kathrin