Hautausschlag bei Kleinkind...wie heißt das nochmal???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kueken 17.08.07 - 13:05 Uhr

Hallöchen,

also mein Sohn hat, nun schon zum zweiten Mal, einen komischen hautausschlag im Gesicht. Er ist ansteckend und dadurch darf er nicht in den KiGa:-( Nun hab ich leider die Bezeichnung für diese "Krankheit" aber besser Infektion vergessen:-( Arzt ist net mehr da und bei Google find ich es net. Kann mir hier jemand helfen...? Indige?? Impego??? Irgendsowas hatte sie gesagt. Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann

LG, Doreen

Beitrag von rabaucke 17.08.07 - 13:10 Uhr

Hallo!
Es heißt Impetigo

LG
Petra

Beitrag von kueken 17.08.07 - 13:25 Uhr

DANKE :-)

genau das ist es:-) Nun kann ich mich mal etwas belesen:-)

LG, Doreen

PS: Kommst du vom Fach?? Wenn ja, hast du ne Idee wie ich das verhindern kann??? Er hat es zum 2.Mal und beide mal 100%ig aus dem KiGa. habe denen jetzt schon gesagt das sie mal die Augen offen halten sollen, aber wenn es nicht immer ausbricht kann ich wohl nicht viel tun:-(

Beitrag von johanneskraut 17.08.07 - 18:49 Uhr

Impetigo ist eine Erkrankung, die durch bestimmte Bakterien (= Staphylokokken oder Streptokokken) hervorgerufen werden. Die Bakterien kommen überall vor.:-( Man infiziert sich durch Kratzen, so daß die Bakterien in die Haut eindringen können. Ich denke, am besten zur Vorbeugung hilft Reinlichkeit.

Alles Gute!