nochmal ne Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von schlumpfi12 17.08.07 - 13:07 Uhr

hab zwar schonmal geschrieben wegen Namensfrage aber wir
haben unserer Meinung nochmal geändert.

Höchstwarscheinlich wird es ja ein Junge.
Was haltet Ihr von dem Namen Luis? Gibt es diesen Namen
oft in Eurem Bekanntenkreis??? Ich möchte nämlich keinen
Namen, der an jeder Ecke zu hören ist.

Im Falle dass es doch ein Mädchen wird stehen Tamina oder Tabea
zur Auswahl.

Wär nett wenn ihr mal Eure Meinung dazu sagen würdet.

LG Tina (28+2)

Beitrag von alienor 17.08.07 - 13:09 Uhr

Luis kenne ich nur 2 Stück.

Namen die an jeder Ecke zu hören sind, sind meist nur Probleme für die Eltern, aber den Kindern ist das sowas von egal...

lg, alienor mit Sophie + Yannick

Beitrag von alienor 17.08.07 - 13:19 Uhr

Achja, Tabea finde ich schöner und erwachsener als Tamina.

lg

Beitrag von bille286 17.08.07 - 13:17 Uhr

Hi,

Luis ist bei mir in der Gegend sehr populär, kenne sehr viele in verschiedenen Altersgruppen. Zumal er mir ehrlich gesagt gar nicht gefällt.....

Tamina :-) ganz ok, aber schöner finde ich
Tabea #pro

LG, Bille 22. SSW

Beitrag von sunny71080 17.08.07 - 13:18 Uhr

Hallo Tina!

Ich selber kenne auch nur 1 Luis!
Wichtig ist aber wenn es Dich stört das es bei Euch nicht den Namen an jeder Ecke gibt!
Unser Sohn soll Luca-Maxim heißen! Luca ist ja gerade ein Modename, aber bei uns nicht vertreten. Ich kenne nur einen der Jan-Luca heißt!
Das ist von region zu Region anders!

LG Sonja + Leonie-Marie (2J.) + Luca-Maxim inside 21+4

Beitrag von schlumpfi12 17.08.07 - 13:28 Uhr

Luca finde ich auch superschön. das wär eigentlich mein absoluter Wunschname gewesen, aber leider schon in der Verwandtschaft vorhanden...

Beitrag von diejulimaus 17.08.07 - 13:28 Uhr

Hallo Tina,
ich kenne 5 Jungs, die Luis heißen und deshalb käme der Name für mich nicht in Frage. Wenn er Euch allerdings so gut gefällt, nehmt ihn.
Zu meiner Zeit gab's noch ganz viele andere Julias und mich hat das immer total genervt.
Tamina finde ich sehr schön!!
LG

Beitrag von juhu19981 17.08.07 - 14:13 Uhr

Kenne keinen Luis. Scheint aber im Kommen zu sein.

LG

Beitrag von jezzi 17.08.07 - 20:25 Uhr

Ich denke auch, dass es von Region zu region verschieden ist!
Bei uns gibt es viele Luis ( ich kenne 7 Stück in der näheren Bekanntschaft)
Aber das kann bei euch ja schon wieder ganz anders sein!
Mein Sohn heisst Paul! Der Name soll ja auch sehr oft vorkommen....! Bei uns gibt es ausser meinem noch einen kleinen Paul und sonst keinen....also...!


Wenn er gefällt nehmt Luis :)

Gruß Jessi