Tragetuch-schlafen beine ein

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alv 17.08.07 - 13:08 Uhr

Hallo mädels,

mein Kleiner ist total anschmiegsam und fühlt sich nur auf unsrem Arm richtig wohl... (das ist schon 1 problem, aber grad mal nicht Thema meines postings...)
Da er immer aus Leibeskräften brüllt, sobald ich ihn ins Bettcheb, Wiege, Kiwa, usw. lege weil er müde ist u schlafen sollte, habe ich jetzt so ein Tragetuch zum binden. Darin hockt er ganz gemütlich und siehe da-er, der vorher tagsüber kaum schlief, döst jetzt im Tuch stundenlang vor sich hin...
Naja, meine Frage ist, ob ihm vom stundenlangen hocken im Tuch, wobei die Beine in Spreizhaltung runterhängen, nicht eventuell die Beine einschlafen? Ist vielleicht 1 blöde Frage...

Danke trotzdem für meinungen!:)

Alv mit Timo, 2 Monate

Beitrag von dragonmother 17.08.07 - 13:10 Uhr

Wenns richtig gebunden ist, ist das absolut kein Problem...mach dir keine Sorgen.

Musst nur die Stoffbahnen schön unterm Hintern deines Babys verteilen dann passt das.

Ausserdem würd er sich melden wenn ihm was nicht passen würde.

Lg Steffi * Kilian

Beitrag von mitzl 17.08.07 - 13:16 Uhr

Huhu,

das macht denen gar nichts. :-) Wenn die Beine gut angespreizt sind, und das Tuch bis in die Kniekehlen, dann ist das gut verteilt, da schlafen die Beine nicht ein. Wenn ich mal falsch gebunden hatte und etwas gedrückt hatte, hat sich meine Kleine schon lauthals beschwert. Wenn er sich wohlfühlt, dann sitzen die Beinchen gut.

LG Mitzl :-)