Matratze in Soft-Tragetasche?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von schlumpfi12 17.08.07 - 13:25 Uhr

Hallo,

wir haben einen Kinderwagen von Teutonia gekauft mit einer
Soft-Baby-Tragetasche. Brauche ich darin noch eine dünne
Matratze? Mein Mann möchte damit auch Joggen gehen.
Meine Idee wäre vielleicht auch ein Lammfell reinzulegen anstatt
einer Matratze da mein ET im November ist und ja der ganze Winter
vor uns liegt.

LG Tina

Beitrag von juleslorchen 17.08.07 - 13:32 Uhr

Hi,

Darf ich die Antworten vorweg nehmen?Sorry, aber diese Frage gab es hier schon 1000x.

Wenn du willst kauf eine, aber die meisten nehmen keine. Zum Lammfell wirst du ebenfalls 50:50 Antworten bekommen: einige nehmen es, einige haben panische Angst vor dem plötzlichen Kindstod, denn ein Lammfell ist umstritten. 90% legen eine Moltonwindel in den Kinderwagen.

Liebe Grüße
Jule (39+1)

Beitrag von blondesgift81 17.08.07 - 14:16 Uhr

Wir waren in 3 Babyfachgeschäften und die sagten uns alle, daß wir in der Softtragetasche von Teutonia KEINE Matratze brauchen würden, das wäre nur Geldschneiderei. Auch wenn das ein bisschen hart erscheint, fürs Baby ist es ok ohne.
Ich habe am 3.11. ET und werde nen Lammfell drunter legen und dann nen Moltontuch oder sowas drüber, wenns Baby mal spuckt. Das ist dann auf jeden Fall weich genug.
Lieben Gruß
Mary

Beitrag von hokkaido07 17.08.07 - 17:20 Uhr

Genau so werde ich es auch machen! ;-) #pro