Eine Frage zu Mönch????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von joyce71 17.08.07 - 13:26 Uhr

Kann Mönch die Tempi in der zweiten Zyklushälfte ansteigen lassen???Ich hab so das Gefühl,weil meine Tempi diesen Monat höher ist als sonst????Kann mir einer diese Frage beantworten????#kratz

#gruebel,Joyce,ÜZ13

Beitrag von jelly_buttom 17.08.07 - 13:46 Uhr

Hallo,

also Möpf unterstützt den weiblichen Zyklusverlauf!

Dein Körper selbst ist für den Anstieg verantwortlich, nicht aber Möpf...

LG

Beitrag von joyce71 17.08.07 - 13:56 Uhr

Oh man.Ich kann Dir ja mal mein Blatt zeigen,die Tempi ist viel höher als sonst.Sonst war sie immer unter 39,0.Ich überlege die ganze Zeit woran das liegen könnte?SS glaub ich nicht.Nach 13 ÜZ?Nun dachte ich Mönch macht das?Weil da ja irgendwas drin ist ?Proges....?






http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201027&user_id=660275



Danke Joyce

Beitrag von binci1977 17.08.07 - 14:34 Uhr

Hi!

Also ein FA meinte letztens, dass Mönchspfeffer schon vermeintliche ss-Anzeichen verstärken kann.

Mit der Tempi weiß ich nicht, aber ich hatte auch oft Schmerzen in der brust etc., aber ss war ich nicht.

LG Bianca

Beitrag von jui782 17.08.07 - 14:34 Uhr

Naja, #schwanger zu sein, ist ja nicht ausgeschlossen, oder? Deine Bienchen sitzen doch supi!!!#freu
Drück dir die #pro#pro#pro

LG
Jui#liebdrueck