Schlafen eure Kleinen durch??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von tillismama 17.08.07 - 13:34 Uhr

Meine Maus ist jetzt gute 6 Wochen alt. Manchmal schläft sie recht lange, heute Nacht war sie 7 Stunden ohne Mahlzeit, geschlafen hat sie davon 5 Stunden am Stück#freu, auf meinem Bauch, muß ich dazu sagen!! Aber sonst wird sie alle 3 Stunden wach, ich stille sie dann.
Meine Frage, muß sie jetzt schon regelmäßig durchschlafen?? Oder bin ich zu ungeduldig??

Danke für eure Antworten!!

Heike mit Matilda

Beitrag von sparrow1967 17.08.07 - 13:48 Uhr

Du bist zu ungeduldig ;-)

Durchschlafen ist nicht nur eine Frage des Satt-seins- es ist auch eine Frage der Reife.
Manchmal schlafen die Lütten jetzt durch ( 6 Stunden ist für ein Baby durchschlafen) und in ein paar Monaten, wenn sie mehr von ihrer Umwelt wahrnehmen, sind sie nachts oft wach und vergewissern sich, ob Mama da ist.


Laß ihr Zeit...irgendwann pennen alle durch...und Mama ist wach ;-)

sparrow

Beitrag von carmen7119 17.08.07 - 13:50 Uhr

ich kenn das gefühl zu gut;-)
mein schatz hat seine nö,ächte von anfang an prima gemeistert#freuer schlief vom ersten tag an in seinem zimmer und und demnach auch allein in seinem bett#freuich muss dazu sagen das ich 3schritte von meinem bett zu seinem mache;-)unsere wohnung ist halt nicht die größte und kinderzimmer und schlafzimmer liegen direkt aneinander#freu
#bla#bla#bla
lasse hat von jetzt auf gleich auf einmal durchgeschlafen#schockich dachte immer ich müsste gott weiß was an seinem rythmus ändern,oder er müsste abends anders essen#kratzaber nix von dem traf zu....LASSE SCHLIEF EINFACH DURCH!!!!!!!#freu#huepfselbst wenn er abends weniger getrunken hat als an tagen wo er nachts noch alle 5std kam#kratz
BABYS SOLL MAL EINER VERSTEHEN;-)

hab geduld und ändere nicht so viel...es wird kommen wenn es kommen soll!
so war es auch bei meiner nichte und bei meinem neffen...

lg
carmen+lasse bo(13w+3t)der seit gut 14tagen durchschläft:-)

Beitrag von lucie_neu 17.08.07 - 13:53 Uhr

Hahaha, ein 6 Wochen altes Baby, na da ist aber eine ungeduldig.... ;-)

Emma ist 8 Monate alt und schläft noch nicht durch. Heute Nacht wurde sie 7 (!) Mal wach und wollte gestillt werden....


Beitrag von belinda1972 17.08.07 - 14:05 Uhr

#schock
Ach herrje, du Arme. Da geht man ja am Stcok nach 8 Monaten.

Da bin ich aber froh, dass mein Zwerg seit der 11. Woche durchschläft

Beitrag von marion2711 17.08.07 - 15:17 Uhr

Hallo Heike,

meine Maus ist jetzt 4 Wochen alt und schläft auch nicht (immer)durch. Nachts schläft sie an die 4-5 Stunden. Heute waren es z.B. mal 6 Stunden, letzte Woche mal 7.
Hab auch mal versucht, da nen Rhythmus reinzubringen, als sie mal nachts um halb 2 Hunger hatte und da hatte ich scheinbar grad meine Tiefschlafphase und hing echt in den Seilen.
Aber das bringt nix.
Lass Deiner Maus Zeit, irgendwann kommt das schon, wahrscheinlich dann, wenn Du gar nicht damit rechnest. :-)

Viel Glück und alles Gute weiterhin!

Marion mit Carina *19.07.07

Beitrag von mitzl 17.08.07 - 15:55 Uhr

Du bist zu ungeduldig ;-)

Meine Tochter ist jetzt 6 1/2 Monate alt und hat erst wenige Male aus Versehen durchgeschlafen. Sonst stille ich sie noch im Schnitt 2x pro Nacht. Das macht mir aber nichts aus, sie ist bei uns im Schlafzimmer neben mir und ich hole sie dann bei, lege sie an und wir schlafen zusammen weiter. So ist das halt mit Bibis. :-)

Liebe Grüße Mitzl :-)

Beitrag von crystall 17.08.07 - 16:30 Uhr

hi
paul ist 22 monate und schläft erst seit einer woche durch.
also stell dich vorsichtshalber darauf ein, dass du noch einige unruhige nächte haben könntest.

lg crystall

Beitrag von popmaus 17.08.07 - 19:33 Uhr

Du bist zu ungeduldig
Es kann monate dauern bis dein Baby "durchschläft".
Wobei es auch darauf ankommt was du unter "Durchschlafen" verstehst.
Chantal geht um 21 Uhr ins Bett und schläft meistens bis 3 Uhr durch.Dann nochmal bis 8/9 Uhr.
Durchschlafen ist für mich aber wenn sie bis morgens um 8 Uhr schläft ohne zwischendurch aufzuwachen wegen Hunger.

Liebe Grüsse
Carmen und #baby Chantal * 27.02.07

Beitrag von tekelek 17.08.07 - 19:53 Uhr

Hallo Heike !
Es soll Kinder geben, die in dem Alter schon durchschlafen - ich habe nur im Forum von diesen Kindern gehört :-p
Emilia war früh dran, sie schlief bereits mit 16 Wochen 11 Stunden am Stück, das änderte sich aber danach noch sehr oft, erst seit dem 2.Geburtstag schläft sie wirklich JEDE Nacht durch.
Nevio wir in 2 Wochen 1 Jahr und hat noch NIE durchgeschlafen, nicht mal eine Nacht #heul
Er kommt pro Nacht immer noch mindestens 2 Mal, letzte Nacht waren es sogar mal wieder 4 Mal #schwitz
Beim ersten Mal möchte er nur getröstet werden, beim zweiten Mal (irgendwann zwischen 3 und 4:30 Uhr) will er an die Brust - ich habe mich damit abgefunden und warte nun einfach auf den Tag X, an dem er von alleine einfach durchschläft.
Mit Kindern braucht man einfach viel Geduld und diese zahlt sich auch irgendwann aus #freu
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (bald 32 Monate) und Nevio (fast 1 Jahr)

Beitrag von kja1985 17.08.07 - 22:22 Uhr

Mein Baby schläft noch nicht durch. Sie ist aber auch erst eineinhalb Jahre alt.

Beitrag von tanjamami2006 18.08.07 - 20:34 Uhr

Meine Tochter schläft durch seit sie ca. 9 Mon. alt ist, damit meine ich das sie ohne Nahrung auskommt, muss aber meistens noch 1 bis 3 mal aufstehen und Nuckel bringen.

ACHTUNG : NEIDISCHMACHPOSTING

Neuerdings pennt sie von 21 Uhr bis 9 Uhr früh!!! Der Reinste LUXUS#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#freu#freu

so kanns bleiben..

sei geduldig das kann noch dauern auserdem schläft dein BAby doch schon gut

Tanjamami und Leximaus