Stillstreik?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nettl34 17.08.07 - 13:34 Uhr

Hallo,

habe seit ein paar Tagen folgendes Problem. Lukas (5 Monate) bekommt seit Montag mittags etwas Brei. Nun mag er unter Tags fast nicht mehr trinken. er hat zwar Hunger, aber sobald ich ihn anlege schreit er oder er trinkt ca. 2 Minuten und schreit dann. Flasche mag er auch nicht. In der Nacht trinkt er brav, allerdings auch sehr oft (1,5 - 2 Stunden-Rhythmus). Ich vermute, daß die Milch langsam zurückgeht da er am Tag ja nicht viel trinkt, deshalb auch vielleicht die kurzen Abstände in der Nacht.

Was meint Ihr? Wie kann ich ihn am Tag zum Trinken bringen?

LG

purzeltrixi
________________
Johannes - geb. 03.06.2005
Lukas - geb. 17.03.2005

Beitrag von schnatterinchen 17.08.07 - 14:16 Uhr

Hallo purzeltrixi!

Ich kann dir zwar nicht sagen, wie du ihn tagsüber wieder zum Trinken bringst, aber ich vermute, dass die kurzen Abstände in der Nacht daher kommn, dass er sich dann das holt, was er eben tagsüber nicht getrunken hat. Die Nährstoffe braucht er ja trotz Tagstreik. Hast du mal versucht, das Zimmer in dem du ihn stillst abzudunkeln und dich mit ihm hingelegt (oder wie auch immer du eure Stillzeit nachts gestaltest). Vielleicht bringt ihn dieses Vorgaukeln der Nachtsituation ja tags zum Trinken...

LG, schnatterinchen mit Johanna (*26.01.07), die jeden Beikoststart verweigert...

Beitrag von nettl34 17.08.07 - 14:52 Uhr

Hallo Schnatterinchen,

hab ich schon alles probiert. Am Flascherl saugt er ja auch mords an, als wär er am verhungern. Aber dann spuckt er alles wieder raus, so als würds ihm net schmecken. Vielleicht sollte ich mal eine andere Flaschennahrung probieren. Nehme jetzt Milasan pre. Was könnt ihr denn empfehlen zum zufüttern? Was schmeckt euern Kleinen?

LG
Purzeltrixxi
_____________
Johannes - geb. 03.06.2005
Lukas - geb. 17.03.2007

Beitrag von giftzucker 17.08.07 - 14:20 Uhr

hallo purzeltrixi,

leider hab ich auch keinen rat für dich. hoffe aber mit dir, hier antworten zu bekommen. wir haben nämlich die gleichen probleme. nachts gehts super und die brust wird auch mal leer, tagsüber strampelt er sich weg und mag nicht richtig trinken. dann läufts mal wieder zwei tage gut und dann wieder gezappel und gestrampel.

ab und wann pumpe ich mal etwas ab, wenn mir die brust arg weh tut. aber ich denke dann immer, wenn er hunger hat oder durst wird er schon trinken.

liebe grüße
jani und zappel-philipp