verschickt ihr Geburtskarten als Bekanntgabe ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von juleslorchen 17.08.07 - 13:38 Uhr

Hi!

Ich fand das früher eigentlich immer einen sehr schönen Brauch. Aber heute schickt man ja eher eine email.

Ich wollte es so machen: engster Kreis bekommt eine SMS so schnell es geht, dann ein paar Tage später eine Mail plus Foto und die ältere Generation eine Karte plus Foto vom Baby.

Wie macht ihr das? Und macht ihr eine Anzeige in der Zeitung?Und wenn Karte, welche? Professionell gedruckt oder normale Geburtskarte mit Fotoabzug?

Liebe Grüße!!
Jule + Ida (39+1)

Beitrag von alienor 17.08.07 - 13:53 Uhr

Wir werden wohl eine Karte verschicken und eine Zeitungsanzeige machen.

E-Mails und SMS finde ich schrecklich unpersönlich, das kann man auch gar nicht so schön gestalten und aufbewahren wie Bekanntgabekarten... würde auch keine SMS verschicken, sondern die Leute anrufen.

LG

Beitrag von earth 17.08.07 - 13:57 Uhr

hallo jule,
wir werden eine karte an die familie und die verschicken, die uns, bzw. dem Krümel geschenke gemacht haben.
Alle anderen bekommen mail und sms...

liebe grüße
sarah + krümel (immer noch ohne namen) #ei

Beitrag von annek1981 17.08.07 - 15:02 Uhr

Hey Jule,

wir werden so erstmal die meisten per SMS/mail informieren und alle, die uns was schenken, bekommen dann eine Danksagungs/Geburtskarte. Weiß nur noch nicht, wo ich die drucken lassen soll???

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-8)

Beitrag von raichu 17.08.07 - 15:37 Uhr

Hi Anne,
genauso haben wir es auch vor,
denn viele wollen einfach schnell Bescheid wissen, gehören aber nicht so zum engsten Kreis, und Karten sind einfach echt teuer.
Wir werden Blancokarten bestellen oder holen und dann selber am Rechner bedrucken in einer schönen Schrift und ein hübsches Foto reinkleben.
So haben wir es mit den Hochzeitseinladungen/ Danksagungen auch gemacht.

LG
Anja, ET +2 .... bald ist Zeit für e-mails#schein

Beitrag von bienchen807 17.08.07 - 15:11 Uhr

Erstmal eine SMS und dann Karten!

Vielleicht mache ich die hier

http://www.urbia.de/topics/article/?id=9432

Mal sehen...

Finde Karten schon toll!

Beitrag von atlantisy 17.08.07 - 16:37 Uhr

Hi,

bei uns schickt der Papa sobald er zuhause ist ne E-Mail an alle die wir kennen. Alle die uns was schenken bekommen dann Danksagungskarten. Die lasse ich in ner Druckerei drucken, ist bei mir aber auch ein absolutes muss, da ich Mediengestalterin bin und in ner Druckerei gearbeitet hab (Mutterschutz). Ich mache vorher alles fertig und mein Mann schickt dann die Bilder zu ner Kollegin und lässt die Karten drucken.

Wenn du die Karten drucken lässt kannst du jetzt schon alles vorbereiten und dann nur noch die Daten und Bilder dahin schicken. So hast du die Karten schon wenn du nach Hause kommst und musst sie nicht hinterher schicken.

LG Nora mit Ü-#ei 37 SSW.

Beitrag von tapsitapsi 17.08.07 - 19:22 Uhr

Hey,

ich hab zwar noch ein bisschen Zeit.

Aber wir werden wohl aus dem Krankenhaus direkt MMS/SMS verschicken.

Wenn ich dann zu Hause bin, werd ich ein paar E-Mails (von denen, wo ich nur die E-Mail Adresse hab) versenden und auch ein paar Karten. Die will ich bei dm machen. Da kann man sich tolle Postkarten zusammenstellen. (Haben wir schon mehrfach gemacht.)

Aber wie gesagt: Wir haben noch Zeit, uns das ganze nochmal durch den Kopf gehen zu lassen.

Dir noch ein paar schöne Kugeltage!

LG Michaela & Mini (morgen Bergfest!)