frage zur ansteckung von krankheiten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von poulette 17.08.07 - 13:40 Uhr

hallo,

ist es eigentlich möglich, dass sich ein kind über ein anderes kind, dass nicht krank ist, da es genügend abwehrstoffe hat oder geimpft
ist, welches aber in kontakt mit einem kranken kind war, anstecken kann?

lg poulette

Beitrag von elke77 17.08.07 - 13:42 Uhr

Ööööhm #gruebel auch wenn ich vllt falsch liege - aber ich würde sagen "ja!".
Denn das immune Kind trägt ja auch den Erreger in sich und kann ihn somit auch übertragen...
Kann mich aber irren und lasse mich gerne eines besseren belehren! ;-)

LG, Elke+Anna #blume

Beitrag von cathie_g 17.08.07 - 14:45 Uhr

das waere extrem selten. Hast Du einen konkreten Fall im Kopf?

LG

Catherina

PS deine mail habe ich bekommen und habe in dem Bereich leider keine Ahnung, sorry :-(

Beitrag von poulette 17.08.07 - 15:11 Uhr

hallo catherina!


also bei und sind seit mittwoch bekannte mit ihrem 16 monate alten sohn. er hat seit heute fieber, eben warn sie beim arzt und er hat auch eine angina diagnostiziert.

jetzt frag ich mich halt, bei wem er sich mit was angesteckt hat, denn angeblich war er nicht in kontakt mit andern kindern.

vielleicht hat meine maus in mit was angesteckt, was sie nicht hat und sie hat sich angesteckt und wird auch bald krank...

weiss auch nciht, was der kleine hat. eine angina ist ja eigentlich keine krankheit, sondern nur ein symptom, oder nicht?

jetzt wollen die heimfahren, weil sie angst haben, unsre maus könnte sich anstecken. aber wenns so ist, dann wäre es bereits schon passiert und man könne nix mehr dran ändern, da kommts auf die nächsten 2 tage auch nciht mehr dran an, oder?

lg poulette

ps: mit der sache in der mail mach ich mir keinen kopf, da wird schon nix passiert sein. danke trotzdem :-)

Beitrag von cathie_g 17.08.07 - 18:01 Uhr

Hallo Poulette,

ich denke, dass muesst Ihr einfach abwarten. Meiner Erfahrung nach werden die Kinder oft nach Reisen krank, da muss sich Deine Kleine auch nicht unbedingt anstecken.

alles Gute

Catherina

Beitrag von poulette 17.08.07 - 18:22 Uhr

hallo,

ja, warten wirs mal ab. wäre ja auch keine katastrophe. ich fands halt nur schade, dass sie jetzt schon abgereist sind...

und so allgemein wollte ich halt nur mal wissen, ob krankheiten auch "indirekt" übertragbar sind, vielleicht hat er sich ja bei ihr angesteckt....

lg poulette