Oh je, was mach ich jetzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fireflyer13 17.08.07 - 13:46 Uhr

Hallo,

hab ein Problem, das ich eigentlich nicht haben müßte, wenn ich meinen Kopf eingeschaltet hätte:
Habe heute mittag einen Nudelauflaug gemacht und an die Sauce 3 Eier mit Soyacreme (Sahneersatz) gemischt. Dan in den Backofen (1/2 Stunde bei 200 Grad) und gegessen. #schock Nun habe ich Panik, da man doch keine rohe Eier in der Schwangerschaft essen darf... reicht das erhitzen im Backofen? Die Masse war auf jeden Fall noch flüssig...#kratz

Was soll ich jetzt tun? BIs wann weiß ich, ob das negative Auswirkungen hatte?

LG Silke

Beitrag von nightwitch 17.08.07 - 13:49 Uhr

Soviel ich weiss ist alles was gefährlich werden könnte, ab 60 °C abgestorben. Nagel mich aber bitte nicht drauf fest. Nur wenn die Nahrungsmittel erhitzt werden, tötet das halt alles ab.

Ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen müsstest, aber ich bin auch kein profi.

LG
Sandra, 36. Woche

Beitrag von pacix 17.08.07 - 13:50 Uhr

also ich würde sagen bei 200 grad und ner halben stunde ist alles "durch",und selbst wenn nicht,heißts ja nich dass du gleich krank wirst (bzw dein baby).
mach dir keine gedanken!!!
hab auch mal tiramisu mit frischen rohen eiern gegessen weil ich mich nich zurückhalten konnte#hicks

alles gute;-)

pacix und jana (et-19)

Beitrag von jenny0815 17.08.07 - 13:54 Uhr

Klar reicht das Erhitzen im Backofen! Mach dich net verrückt!!!

#liebdrueck Jenny + (#klee?) #baby 19.SSW

Beitrag von katha1978 17.08.07 - 14:00 Uhr

bei 20 crad überlebt da nichts mehr.