Was statt Kuchen anbieten???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von eule0879 17.08.07 - 13:50 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Sonntag kommt mein Bruder mit Familiy am Nachmittag zu Besuch. Eigentlich ist da ja "Kaffeezeit", aber meine Schwägerin ist nicht so der Kuchenfan.
Ich weis das ja und würde ihr deshalb gern was Anderes anbieten, ggfs. für alle eine Alternative zu kuchen.

Das einzige was mir hier einfällt ist ein süsses Weißbrot zu holen, dass können wir dann mit Butter und Marmelade essen und sie mit Käse oder so... Aber ich weis nicht ob sie das mag und die dollste Idee find ich das jetzt auch nicht wirklich...

Habt ihr Ideen? Will jetzt auch nichts total Deftiges auf den Tisch packen... hmpf...

LG/ Katja

Beitrag von lunalie 17.08.07 - 13:56 Uhr

Hallo Katja,

spontan fiel mir Obstsalat ein.....
Oder - um bei Früchten zu bleiben, Früchte mit Schokolade überzogen.
Oder du machst eine feine Quarkspeise.

Hoffe, du findest etwas

lg lunalie#blume

Beitrag von ramona_27 17.08.07 - 14:03 Uhr

http://www.chefkoch.de/rs/s0o8/apfel+quark+auflauf/Rezepte.html

Vielleicht so was in der Art...

Ich mache öfters einen Apfel-Quark Auflauf und kann es nur empfehlen #mampf

Beitrag von anne53 17.08.07 - 14:16 Uhr

Hallo,

vielleicht einen Rosinenzopf mit Butter und Marmelade und/oder diese kleinen Windbeutelchen, die mit Sahne oder Creme gefüllt sind. Die gibts eingefroren zu kaufen.

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von kathrincat 17.08.07 - 14:24 Uhr

pfannkuchen(berliner) kann man schnell selbermachen (einfach einen hefeteig machen und kleine kugel fritieren und dann in zucker wenden), kekse

Beitrag von eule0879 17.08.07 - 14:33 Uhr

Danke für die Tipps ihr Lieben ;-) Ich werd mir das mal durch den Kopf gehen lassen und morgen einkaufen gehen. Ich würd ja ne Buttercremetorte machen *gg*, aber ich glaub damit mach ich mir keine Freunde.. hihi

Beitrag von anila 18.08.07 - 08:50 Uhr

"meine Schwägerin ist nicht so der Kuchenfan.
Ich weis das ja und würde ihr deshalb gern was Anderes anbieten"

mich kann man mit kuchen ebenfalls nicht aus der hütte locken. wenn deine schwägerin nicht der kuchenfan ist, so heißt das, daß sie auch nicht scharf auf süße früchte oder marmeladenbrot usw. ist.
an deiner stelle würde ich kleine (klein aber fein) wurstbrote machen.. kannst die brotscheiben z.b. in dreiecke schneiden oder ausstechen, so kann man mehr wurstsorten zum belegen verwenden.