Gestern negativer SST und heute extremer Tempi anstieg. Normal?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chan 17.08.07 - 13:56 Uhr

Hallo zusammen,

nun bin ich nen wenig verwirrt, nachdem mein ZB ganz gut nach SS aussah hab ich gestern mit einerm Frühtest von Clearblue getestet. Heute ist mein NMT und ich hab auch gestern den ganzen Tag anzeichen für die Mens gehabt.

Meine Frage steht ja schon oben, wollte wissen ob das normal ist das bei der Mens die Tempi nochmal so hoch steigt? Oder ist das vielleicht doch noch im Berreich einer möglichen SS? Kann ich noch hoffen oder soll ich mich auf die Mens einstellen?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201250&user_id=707089

#schwitz


Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen... schonmal #danke

LG, Lena.

Beitrag von sonnenscheinkim 17.08.07 - 14:30 Uhr

Hallöchen ch würd morgen noch mal mit nem 10er Testen falls die Tempi noch oben ist und deine Mens immer noch nicht da ist. LG

Beitrag von englchen 17.08.07 - 14:47 Uhr

Hallo Lena,

Du hat ja auch total unterschiedliche Messezeiten. Dein starker Tempiabsturz gestern könnte durch die extrem verfrühte Messzeit kommen.
Man sollte immer um die gleiche Zeit messe, sonst ist die Kurve nicht aussagekräftig.

Zum Testen kanns noch zu früh gewesen sein. Mach morgen noch mal mit Morgenurin und einem 10er einen Test, dann sollte er im FAlle einer SS auch anschlagen.

Wünsch Dir ganz viel Glück und ein schönes wochendend.