Obst - mit welcher Sorte starten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von magellone 17.08.07 - 14:11 Uhr

Hi,

mit welcher Sorte Obst startet man denn am besten? Laut KiA soll ich bloß nicht das nehmen, wogegen ich selbst allergisch bin (Apfel, Kirsche, Nektarine). Was habt ihr genommen?

Und noch eine Frage zum GOB: lasst ihr den warmen Brei abkühlen und mischt dann etwas aus dem Obstgläschen darunter, oder erwärmt ihr das Obst mit? Ich wollte gerne milchfreien Hirsebrei nehmen, bin aber noch ratlos bzgl. Temperatur.

#danke für eure Hilfe!
LG magellone

Beitrag von sunflower.1976 17.08.07 - 14:13 Uhr

Hallo!

Für den Anfang eignen sich Birnen prima.
Ich habe den Brei erst abkühlen lassen und erst dann das Obst dazugegeben.
Nur wenn ich frisches Obst genommen habe, hab ich es erhitzt.

LG Silvia

Beitrag von jacqueline81 17.08.07 - 14:31 Uhr

Hallo Magellone,

nachdem ich den Naturreisschleim aufgekocht und von der Herdplatte genommen habe, mische ich das Obst unter. Apfel pur mochte Lana nicht und dann habe ich ihr Birne gegeben. Aber am liebsten mag sie jetzt Apfel mit Pfirsich.

LG
Jacqueline + Lana 27,5 Wochen die heute wegen der Dummheit ihrer Mutter Gläschen ab dem 8. Monat essen musste!:-[