Was hat er nur?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andrea87 17.08.07 - 14:13 Uhr

Hallo.

Mein Kleiner schreit nur noch. Weder hat er Hunger, noch ne volle Windel oder Bachweh. Wenn er trinkt, spuckt er die hälfte wieder aus, müsste ihn nach jedem füttern umziehen weil er total voll gespuckt ist. Bin schon am überlegen ob ich ihn nur noch in ner Windel füttern tu:-(
Ich weiß so langsam echt nicht mehr was ich machen soll. Der Kia ist da auch keine Hilfe, der meint nur ich solle Sab Simplex Tropfen geben. Aber die bringen ja nichts -> wie auch? Er hat ja keine Blähungen. Hebi meint ich solle ihn schreien lassen, höchstens 10 min. Und Gedult haben. Aber er schreit so sehr das tut mir richtig leid wenn ich ihm nicht helfen kann.

Habt ihr denn irgendwie einen Tipp?

LG die verzweifelte Andrea mit #schrei Mika

Beitrag von ennovi 17.08.07 - 14:17 Uhr

Hallo Andrea!

Tragen, tragen und nochmal tragen! Er braucht Nähe! 9Monate wars kuschlig eng und warn und nu ist alkes so groß und kalt. ;-)

Wird schon. Aller Anfang ist schwer!

LG ennovi

Beitrag von belinda1972 17.08.07 - 14:18 Uhr

Ich würde die auf jeden Fall empfehlen, zum Osteopathen zu gehen. Die sind auf Schreibabys spezialisiert und können oft Wunder bewirken. Vielleicht hat er eine Blockade, die gelöst werden kann.
Osteopathem haben oft einen vollen Terminkalender, aber erkläre einfach deine Situation, dann wird vielleicht eine Ausnahme gemacht und du bekommt schnell einen Termin.

Wir selbst haben nur gute Erfahrungen gemacht.

Ich wünsche euch alles Gute!!!

Beitrag von tillismama 17.08.07 - 14:21 Uhr

Hast du ein Tragetuch??
Bei mir und Matilda ( 6 Wochen) hilft`s meistens, wenn ich sie ins Tuch stecke, dann schlummert sie recht fix ein!

Spucken tut sie leider auch ab und zu richtig viel!! Ich wische unsere Wohnung mittlerweile etappenweise ;-) ! Ist nervig, außerdem erschrecke ich mich jedesmal und mache mir Sorgen, dass sie was hat!!! Wenn da jemand `nen Tip hat, wäre ich auch dankbar!!

Ansonsten wünsche ich dir gute Nerven!!

Heike mit Matilda