Oh Gott! Mit 6,5 Monaten schon Gläschen ab dem 8. Monat gegessen!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jacqueline81 17.08.07 - 14:14 Uhr

Hallo Mamis,

heute ist echt nicht mein Tag. Lana hat heute ein Gläschen ab dem 8. Monat gegessen, da es mir erst am Schluss aufgefallen ist beim weg schmeißen.#schock Ich dumme Nuss wundere mich noch warum es heute so schlecht püriert ist und anstatt zu gucken denke ich lieber die haben sich bestimmt etwas vertan.#augen Ist das jetzt schlimm für ihren Darm?#kratz So hat es so gegessen wie immer und danach auch so 80ml-90ml Tee getrunken.

Jetzt steinigt mich ruhig wie doof ich bin, denn das kann ich heute echt gebrauchen.#schmoll

LG
Jacqueline + Lana 27,5 Wochen

Beitrag von sunflower.1976 17.08.07 - 14:17 Uhr

Hallo!

Es ist völlig egal, wenn Deine Tochter ein Gläschen ab 8 Monate gegessen hat.
Es gibt Babys, die gar keinen Brei essen aber statt dessen weich gekochtes Gemüse als Fingerfood.
Also...nicht ärgern!
LG Silvia

Beitrag von blondesgift81 17.08.07 - 14:30 Uhr

Keine Panik,
denke nicht daß es schlimm ist.
Manche Babys bekommen ja auch schon im 3. Monat Gläschen, obwohl 4. Monat draufsteht. Denke da ist noch kein Kind von gestorben.
Lieben Gruß, und mach dir keine Sorgen
Mary

Beitrag von susl.lo 17.08.07 - 15:32 Uhr

hi du,

unsere maus wird morgen 7 monate und isst auch schon ne zeitlang die gläschen ab 8. mon. schmeckt ihr viiiieeel besser, als der komplett pürierte brei. heute hat sie schon bei meinem marmeladenbrot mitgegessen..... #schock sie liebt eben stückchen.....

du, mach dir keine sorgen, des passt schon #liebdrück

alles liebe für euch, susi

Beitrag von 6woche.1 17.08.07 - 17:37 Uhr

Also wenn Dich wegen dem jemand steinigt dan weis ich aber wirklich nicht was in denen vorgeht.Das ist nicht schlimm das sie jetzt Stückchen bekommen hat.Janic hat mit 8 Monaten schon längst Stückchen gegessen.Mach Dir also nicht so Gedanken.



Lg Andrea mit Janic 23.11.05 und Joel 4.8.07

Beitrag von shadow_77 17.08.07 - 18:23 Uhr

Hi du,

ne, ich würde auch mal sagen, mach dir keinen Kopf. Die Zutaten sind doch im Prinzip dieselben wie in den Gläschen, auf denen 'nach dem 4. Monat' draufsteht. Es geht nur um die Stückchen, weil die meisten Babys mit denen eben erst mit ca. acht Monaten 'fertig' werden. Aber auch das ist unterschiedlich. Mein Großer hat mit 9 Monaten noch gewürgt bei diesen Gläschen, meine Kleine (fast 7 Monate) hält von Gläschen überhaupt nix und würde am liebsten schon bei uns am Tisch mit essen. Also keine Panik und doof bist du auch nicht, laß dir das bloß von keinem einreden!

LG
Shadow

Beitrag von jacqueline81 18.08.07 - 13:38 Uhr

Vielen Dank ihr Lieben für die aufmunterden Worte!

Ein schönes WE!

LG