Schwanger. Ist alles "normal"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anja1078 17.08.07 - 14:59 Uhr

Hallo!
Meine letzte Regel war am 11.07.2007. Ich habe 2 SST gemacht(13.&17.7) beide waren pos. Nun war ich heute beim FA , sie sah aber nur die Fruchthöhle eingenistet in der Gebärmutter. Sie meinte das wäre normal, man könnte in diesen Stadium noch nicht mehr sehen. Sie hat mich in 11Tagen nochmal bestellt, um mir dann die SS zu bestätigen, wenn alles i.o. ist. Nun bin ich etwas verunsichert. Habe doch erst im Mai unseren Wurm in der 8SSW verloren. Die Angst, dass es diesmal wieder schief geht, ist groß.
Ab wann bekommt man den MuPa? 12SSW?
Sorry, wenn ich so verunsichert frage.
Danke für jede Antwort.

Beitrag von babylove05 17.08.07 - 15:03 Uhr

Hallo

Es ist häufig so das man in so einem frühen stadium noch nicht sieht. Manchmal nicht mal eine Fruchthülle. Also positive denken.

Ich drück dir die daumen das diesmal alles gut geht.

Martina und Baby D. 25+2

Beitrag von teddy07 17.08.07 - 15:04 Uhr

Hi also als erstes drücke ich dir ganz fest die daumen. Aber das stimmt das man serh früh nichts sehen kann bei mir hat man auch erst was in der 7 woche gesehen.Als man bei mir was gesehen hat wurde mir blut abgenommen und alles was dazu gehört und dann zum nächten termin habe ich meinen Mutterpass bekommen drücke dir ganzz fest die daumen.:-)


LG Jenny(28SSW)

Beitrag von 130402 17.08.07 - 15:04 Uhr

Hallo,
dass war bei mir genau so. Am Anfang konnte man nur die Fruchthöhle sehen und als ich dann wieder hin bin hat man dann das Herzchen schlagen sehen und ich hab da auch den MuPa bekommen.
Ich weiss es ist schwer, aber denk positiv.
Wünsch dir alles Gute

LG Nadja 38ssw

Beitrag von morlentier 17.08.07 - 16:58 Uhr

Liebe Anja,
ich hatte auch eine Fehlgeburt in der 7 ssw. Heute bin ich in der 14 Woche und es ist alles ok.
Bei mir hat man in der 6 Woche erst eine kleine Fuchthöhle gesehen und ne Woche später hat man klitze-klein ne Anlage sehen können. Mutterpass bekam ich dann aber relativ schnell.
Ich wünsche Dir alles gute und das alles klappt wie du es dir wünscht.

LG Sarah#freu