Quinny Zapp

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von inesk77 17.08.07 - 15:03 Uhr

Hallo,
wer von euch hat denn den Quinny Zapp gekauft? Und wie sind eure Erfahrungen mit dem Buggy?
Wie verstaut ihr eure Einkäufe, wenn ihr in der Stadt unterwegs seit? Der Zapp hat ja keinen Korb!
Vielen Dank für die Antworten
Gruß
Ines
#liebdrueck

Beitrag von kleineute1975 17.08.07 - 15:12 Uhr

HI

also ich wollte den Zapp weil er klein und wendig ist und wegen dem Maxi Cosi Aufsatz fürs nächste Kind...also Großeinkäufe mache ich mit dem natürlich nicht, meist nehme ich Jonas zu Fuss mit, fahre als mit Auto in die Stadt und nehme Jonas dann an die Hand...den Zapp brauchen wir nur für längere Fahrten in Parks oder so..

wir haben sonnne Tasche am Wagen dran, aber wenn Jonas nicht drin sitzt kann er schonmal kippen wenn man die zu voll packt...

also ich brauchte einen wendigen und leichten Buggy

ich finde ihn einfach klasse, sehr robust und genial und man kann ihn halt fürs nächste Kind verwenden..er hat auch einen hohen Wiederverkaufswert bei Ebay

LG Ute

Beitrag von lilly1031 17.08.07 - 19:59 Uhr

Hallo,
ich hatte auch eine Pinken Zapp.
Habe ihn aber letzte Woche verkauft, da meine Maus da nicht drinn sitzen wollte. Ihr fehlte der Bügel.
Deshalb habe ich mich schweren Herzen wieder von meinem heiß geliebten Zapp getrennt.
Also leichte Tütten konnte ich auch an den Zapp hängen, ohne das er kippte.

LG Britta