schonwieder ich... sorry, bin grad depri...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von winamaus 17.08.07 - 15:25 Uhr

Ach man...
Ich bin grad voll depri. So ein sch....

Aus Langeweile hab ich hier ein bisschen gestöbert. Und merke mal wieder, dass mich - so gerne ich hier auch lese und schreibe - diese Forum total runterzieht.
Und das jetzt schon.... im 1.ÜZ.... Grade wegen dem 1. ÜZ...
Weil ich nicht weiß, wie lang mein Zyklus eigentlich ist...... bei 28 Tagen wäre NMT am Sonntag.
Ich möchte einfach nur wissen, wie lange ich auf die Pest warten muss, wenn ich schon nicht schwanger bin.....
So ein :-[

Ich bin grad so traurig..... Wem gehts ähnlich?
Dabei weiß ich, dass es andere noch viel schwerer haben..... - ich hoffe diejenigen haben Verständnis, dass ich heute etwas verzweifelt und häufig poste.

#heul #heul #heul

Beitrag von merlot84 17.08.07 - 15:29 Uhr

mir gehts ähnlich!
bin im dritten ÜZ seit nem halben jahr! meine zyklen waren immer ca 60 tage nachdem ich die pille abgesetzt habe!

ich warte jetzt diesen monat noch ab und dann geh ich zum arzt!

ich glaube, dass es normal ist am anfang total depri zu sein, wenn es nicht klappt!die nötige ruhe und rotine kommt schon noch!

ich wünsch dir auf jeden fall auch viel glück beim#schwanger werden

Beitrag von elzahid 17.08.07 - 15:36 Uhr

Ach macht euch nicht verrückt, Mädels!!! #liebdrueck Ich bin auch im 1. ÜZ bzw. hab Montag abend (nach 38 ZT) meine Mens bekommen und bin also ab nächster Woche im 2. ÜZ.

Ihr dürft das alles nicht so verkrampft sehen. Noch gibt es bei euch doch überhaupt keinen Grund zur Panik, ihr seid doch erst am Anfang. Geht es ruhig an, dann klappt das auch. Verlasst euch auf euren Körper und steigert euch nicht zu sehr hinein. Gerade so frisch am Anfang nicht.

Gerade nach Absetzen der Pille braucht der Körper nunmal noch ein bißchen Zeit um sich umzustellen.

Ich wünsch uns allen ganz viel #klee#klee#klee damit es bald mit der SS klappt!!!

Beitrag von winamaus 17.08.07 - 15:44 Uhr

Im Grunde war ich am Anfang des Zyklus total hibbelig, weil ich testen wollte.
Inzwischen bin ich es gar nicht mehr, weil mir das Forum beinahe jegliche Hoffnung genommen hat, dass es auch im ersten Zyklus klappen kann.
Also bin ich jetzt depri, weil ich nicht will, dass sich mein Zyklus so ewig lange hinzieht.
Ich kenn mich - wenn am Sonntag die Mens nicht kommt, aber ich negativ teste: Ändern kann ichs eh nicht, aber ich werde alle 2 Minuten aufs Klo rennen, damit es (sorry) mit der Mens in der Hose kein Unglück gibt...

Beitrag von merlot84 17.08.07 - 15:48 Uhr

dieses gefühl kenn ich nur zu gut!

aber du kannst doch trotzdem noch nen ES haben! ich hatte einen am 48ZT, nur leider war mein freund nicht da#heul

Beitrag von winamaus 17.08.07 - 15:53 Uhr

Ja, das ist natürlich dann ganz prima.... #schmoll

Wir fahren nächsten Freitag in Urlaub.
Aber danach ist mein Liebster auch nochmal ne Woche alleine on tour. - Ich hoffe, dass sich mein Zyklus nicht zum Ungünstigsten hin verschiebt!!

Ach - warum muss man sich denn zum Kuckuck so verrückt machen?!
vielleicht hätt ich doch Tempi messen sollen, dann hätt ich wenigstens ein bisschen mehr ahnung.