Römer King Quickfix Anleitung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cgwkmg 17.08.07 - 15:34 Uhr

Hat jemand gerade die Anleitung vom Römer Quickfix parat? Kann man den auf den Beifahrersitz bauen? meine Freundin hat einen Maxi Cosi und meint, das wäre wegen dem Airbag nicht erlaubt. Ich dachte, das gilt nur für die babyschalen weil die Kinder da entgegen der fahrtrichtung sitzen......

Ich würde nämlich gerne nächste Woche mit meinem Sohn eine längere Autofahrt machen und es wäre mir recht, wenn er dann vorne neben mir sitzen könnte......

Kann man den Sitz auf den beifahrersitz bauen??????

Beitrag von ivik 17.08.07 - 20:25 Uhr

Wenn du vorne Isofix hast, geht das genau wie auf der Rückbank; sonst mußt du den Sitz mit dem Gurt befestigen. Wegen des Airbags würde ich den Sitz möglichst weit nach hinten schieben.
Ich würde es aber trotzdem nicht machen. Man ist zu sehr abgelenkt. Die Versuchung mal eben rüberzulangen ist doch zu groß. Das Risiko wäre mir zu groß.

LG Ivonne

Beitrag von zickl2000 17.08.07 - 22:13 Uhr

Hallo,
hatte letztens eine Diskussion mit mienem Autohersteller (Peugeot). Dabei ist herausgekommen, daß man den Sitz auf dem Beifahrersitz montieren darf, der Airbag jedoch ausgeschaltet sein sollte, da der Abstand zu gering ist (ich habe einen 206 also Golfgröße).
Bei größeren Autos kann der Airbag auch eingeschaltet bleiben.
LG
Nicole