Junis/ Julis: Wie viele kg habt ihr noch zuviel drauf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anro 17.08.07 - 15:38 Uhr

Hi....

es war meine 2. #schwanger-

Diesmal habe ich viel mehr zugenommen, nämlich fast 17kg.

Nun nach 6 Wochen habe ich noch 7kg zu viel .

LEider passen mir dadurch noch nicht wirklich wieder meine alten Klamotten. Teilweise laufe ich noch mit den Umstandssachen rum. v.a. Hosen.

Wie ist das bei euch?

Wie sieht euer Bauch aus?

LG Anro

P.S. SEit ihr auch so "Verfressen" z.Z? Ich stille voll, keine Ahnung obs daran liegt, ich könnte futtern was das Zeug hält

Beitrag von sunlight1811 17.08.07 - 15:39 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 8,5 Monate alt und leider hab ich immernoch 4 kg zuviel die ich einfach nicht weg bekomme. Muss dazu sagen, dass ich zu gern Schockolade esse. #augen Ich hab nur drei Monate gestillt.

Viel Glück noch beim abspecken.

Lg
Anna

Beitrag von dragonmother 17.08.07 - 15:41 Uhr

Ich bin durch das Stillen auch zum vielfraß geworden...ich könnt den ganzen Tag rein hauen, aber das kommt dadurch, das wir ja die Babys mitversorgen müssen. Die Kalorien gehn auch in die Milch.

Was mein Gewicht angeht...Ich hatte als ich aus dem KH heim gekommen bin 8 Kg weniger...
Ich hab in der Schwangerschaft kein gramm zu genommen. Hab erst abgenommen und dann bin ich am Ende wieder bei meinem Ausgangsgewicht vor der Schwangerschaft gewesen. Hab also jetzt 8 Kg weniger als vor der Schwangerschaft.

Meine Alten Hosen passen dadurch natürlich schon...
Wenn ich dann mit der Rückbildung anfange werd ich hoffentlich sogar bald in eine kleinere Hosengröße passen. Derzeit ist einfach mein Bauch noch sehr schwabbelig und alles.

Lg Steffi *Kilian 6 Wochen

Beitrag von dorbec76 17.08.07 - 15:45 Uhr

ich passe immer noch nur in meine umstandsklamotten rein..
mein bauch ist wabbelig und schwabbelig... wiege nun 90...
ist allerdings meine 3. schwangerschaft... 2 davon ausgetragen...

mein anfangsgewicht bei der 1. schwangerschaft 58 kg.. ende der schwangerschaft 90 kg.... danach wieder bis 60 bekommen... dann halt durch versch. sachen bis 80 hoch... meine 3. schwangerschaft habe ich mit 85 kilo angefangen.. am ende habe ich über 100 gewogen...

nun ja.. am liebsten würde ich es ja wieder bis 60 zurück schaffen, aber hmmmm für sport hab i im moment kaum zeit... essen tue ich auch nit zu viel.. eher zu wenig....

mein becken ist im mom. eh zu breit.. schätze mal ist noch nit zurück entwickelt.. wollte nachher mal anfangen mit meiner kleinen maus mit beckenbodenübungen und sowas, damit sich untenrum alles wieder zurück bildet....

fühl mich wie eine fette ... . mag mi gar nit in den spiegel schauen.. denn mein kopf passt nit zum körper... aba nun ja.. viell. bekomm i wieder einigermassen geregelt mit turnübungen... meine maus ist auhc scho ruhiger geworden und macht es bestimmt mit :).. davor hat sie nur geschrien

Beitrag von efendie83 17.08.07 - 15:49 Uhr

hallo,

ich habe in der SS 22 KG zugenommen, jetzt ( 8 Wochen später), habe ich noch 5 kg mehr auf den Rippen, bin recht zufrieden.

NMir passen zwar meine alten Klamotten auch noch nicht wieder so ganz, aber ich bin recht zuversichtlich, dass ich bald wieder rein passe.

Esse weniger als vor und währrend der SS und ich stille, habe kaum nofch zeit mich so voll zu stopfen wie früher;-)

LG
Dna & Zoe Tara

Beitrag von efendie83 17.08.07 - 16:15 Uhr

hab mich vielleicht ein bisschen falsch ausgedrückt, habe 1 kg abgenommen und jetzt noch 5 kg mehr als vor der ss #augen

Beitrag von silsil 17.08.07 - 15:50 Uhr

Hi,

hab während der Schwangerschaft 25 kg zugenommen. War aber viel Wasser. 1 Woche nach der Geburt hatte 16 kg weniger.

Momentan hab ich noch so um die 8 kg mehr drauf. Wobei ich immer noch Wasser eingelagert habe. --- Sch.... Gestose, mein Blutdruck ist auch noch nicht ok.

Da ich nicht stille, bin ich seit Dienstag beim Abnehmen :-)

Lieben Gruß

Silvia + Susanna *23.06.07

Beitrag von dragonmother 17.08.07 - 15:53 Uhr

Jaja...und deshalb hast meine Einladung zum Essen ausgeschlagen...aber das wird nachgeholt.

*knuddel*

Beitrag von trine_79 17.08.07 - 16:01 Uhr

wow !!! ich hoffe mir gehts wie dir. will auch danach so schnell die meisten kg´s runter haben

Beitrag von wenke77 17.08.07 - 17:21 Uhr

wg des wassers gibts tolle tropfen in Apotheke ( homoöpath.)

Lympho...irgendwas


Mußt du wg Abstillen noch abklären

Beitrag von liwie82 17.08.07 - 15:52 Uhr

Hallo Anro...#herzlich...also...ich hatte 30 kg mehr drauf...war ein riesen Bauch mit 123cm Umfang.
ich hatte nen KS und daher ist der bauch noch empfindlich,die Narbe an sich ist ok. Und irgendwie sieht der bauch halt komisch aus...na ja bei so viel Masse mehr und dann weniger!?#kratz
ich hatte 87kg drauf...mittlerweile sinds nur noch 62 #freu...und das in knapp 10Wochen...Noch ungefähr 7kg möchte ich schaffen...wenns nur 5 werden auch ok...der Bauch stört halt und ich denke der muß sich zurückbilden ...das gewicht ist nebensache...

Meine Umstandshosen passen nicht mehr und die alten Klamotten natürlich auch nicht.Habe jetzt Stoffhosen gekauft,die ich gut über den Bauch tragen kann-alles andere geht nicht (tut weh und sieht voll blöd aus).so richtig dick seh ich nicht aus,der bauch ist eher nach unten gerutscht...das sieht halt komisch aus...und unförmig bei den falschen Klamotten-passt gar nicht zum Rest des Körpers.

na ja ...ich hab Geduld,bin soweit schon sehr zufrieden..
wer mal schaun mag
http://www.unserbaby.de/lindow
LG und liebe Grüße liwie82 + #baby Maria *05.06.07

Beitrag von hippychick 17.08.07 - 16:36 Uhr

es geht....ich hab noch 4kilo zu viel zum ausgangsgewicht....zum normalgewicht zurueck sind es nochmal 5 kilo mehr#schmoll
ist auch mein zweites und ich koennte auch jeden tag von allem drei portionen essen#schein dafuer nimmt der kleine ordentlich zu.

das becken muss doch auch erst wieder noch richtig zusammen"rutschen", oder??? weil so dicker bin ich nicht, aber passen tut mir trotzdem nichts mehr.

lg hippy

Beitrag von mamifee2007 17.08.07 - 16:46 Uhr

Hallo Anro #blume

Es ist meine 4 #schwanger

Ich habe 22 kg zugenommen #schwitz einen

Bauchumpfang von 122cm ;-)

Habe noch 8 kg mehr auf den Rippen ;-) meine Hosen passen

auch noch nicht.#schmoll

Aber ich hab ja die 22 kg nicht in 9 Wochen zugenommen

sondern in 9 Monaten somit werde ich die restlichen Kilos

auch noch weg bekommen.;-)

Das mit dem essen#mampf ist auch so eine sache ich esse

#mampf genauso viel wie in der #schwanger stille auch voll.

Aber das ist ganz normal war bei meinen anderen Kinder auch

so.#freu

LG Diana mit klein Rouven der gerade gestillt wird.#herzlich

Beitrag von mootzi 17.08.07 - 17:07 Uhr

Ich hatte 11 kilo zugenommen
und hatte nach 14 Tagen noch 2.5 kilo mehr wie am Anfang.
Allerdings kämpfe ich immernoch mit den 2.5 kilo,
die wollen einfach nicht weg gehen.
Ich passe aber seit der dritten woche nach der Entbindung wieder im meine alten Hosen ;-)


Lg Mootzi + Salomé heute 4 Wochen

Beitrag von wenke77 17.08.07 - 17:18 Uhr

hi!

hatte in meiner ss, bedingt durch wasser, insgesamt 20kg zugenommen.

Aktuell, und extra für dich gewogen, sind es davon noch haargenau 10 Kg...

Ich bin nicht verfressen, im gegenteil ich esse irgendwie weniger & wohne auch im 5.Stock ohne Lift #schwitz

Beitrag von wenke77 17.08.07 - 17:18 Uhr

Ps: Paula ist 18.6.07 geboren , also fast 8 Wochen ...

Beitrag von alv 17.08.07 - 18:02 Uhr

hallo!ich habe insgesamt 13kg zugenommen in der SS.Habe jetzt,nach 2 monaten, noch 3kg mehr als vor der SS.Allerdings passen mir meine alten hosen schon lange wieder.Nuuur...meine T-shirts nicht!!!Habe eine riesen Oberweite und einen Schwabbelbauch, so dass ich nur in T-shirts von meinem Mann rumlaufe, schrecklich!
Die 3 Kg zuviel sind sicherlich nur im Busen, so ein Mist! ;)

Alv und Timo, 2 Monate alt

Beitrag von marmelade_82 17.08.07 - 18:24 Uhr

Die ss hat meine figur ruiniert #heul:-[ und solange ich stille ist nichts mit diät und co #schmoll heute habe ich eine mutter gesehen dessen sohn auch fast so alt ist wie meiner. die hat eine superfigur. ich wäre beinahe geplatzt vor neid *bumm*

Habe noch ca. 15 kg zu kämpfen #schmoll:-[ Die gehen einfach nicht weg. Muss auch zugeben, dass ich durch stillen einen heisshunger kriege. Und zum sport auffraffen fehlt mir momentan die energie (nichts mit versprechungen während der ss #augen)

gottseidank zieht mein bauch nicht nach ss aus aber da ist noch was dran was nicht sein sollte. aber mein becken ist in die breite geschossen#schock

wenn ich dann abgestillt habe fange ich dann sofort mit der rückbildung an #schwitz#cool

werde meinen ziel die 80 kg erreichen. darauf schwöre ich#pro

lg
melli mit fabian auf dem arm

Beitrag von satura 17.08.07 - 20:10 Uhr

Huhu,

bei mir war's auch die 2. Schwangerschaft, allerdings im Prinzip wieder eine erste, weil 12 Jahre Abstand ;-)

Das schöne war, ich hab diesmal nur 7,5 kg zugenommen (zwischendurch sogar mal ein Kilo abgenommen), da ich aber ziemlich korpulent bin, war das nicht schlimm, mit Baby alles ok und - ich hab die 7,5 kg mit Geburt direkt wieder runter gehabt :-)

Nach einer Woche haben mir die Sachen von vor der Geburt wieder gepasst #freu

Hm verfressen ist gar kein Ausdruck, ich stille voll und ich esse wie ein Schwerarbeiter, echt jetzt!! Mein Mann arbeitet 10 Stunden am Tag körperlich und ich ess trotzdem mehr als er #schock außerdem verdrück ich ein 750-g-Glas Nutella in der Woche #hicks (das ess ich so, direkt vom Löffel, da brauch ich täglich meine Ration *gg* )

Trotz der Fresserei sagen aber alle, ich sähe schmal aus, ob ich abgenommen hätte. Ich weiß es nicht, weil ich mich nicht wiege, aber es kann schon sein, meine Tochter saugt mich echt aus... Na mir soll's recht sein, hab eh paar (viele) Kilo zuviel #hicks