Mutterschaftsgeldstelle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kueken_83 17.08.07 - 16:00 Uhr

Wie lange hat es gedauert bis ihr Bescheid bekommen habt ob euer Antrag genehmigt oder abgelehnt wurde ?

lg
nathalia + #baby 37.ssw

Beitrag von emmy06 17.08.07 - 16:03 Uhr

Hallo....

wie meinst Du das mit Mutterschaftsgeldstelle und genehmigt/abgelehnt??

Das muss nur berechnet werden von der KK und dann läuft das alles von allein. Bearbeitungszeiten sind völlig unterschiedlich, von 3 Tagen bis hin zu Wochen. DU bekommst einen Teil des Geldes (13€ pro Tag) von der KK und den Rest zum Netto zahlt Dein AG.

Da wird aber nichts genehmigt oder abgelehnt, schlichtweg berechnet.


LG Yvonne 26.SSW

Beitrag von kueken_83 17.08.07 - 16:07 Uhr

Hallo..

nee das meinte ich nicht, Frauen die geringfügig Beschäftigt sind bekommen Mutterschaftsgeld vom Bundesversicherungsamt und die lehnen entweder ab oder stimmen zu und von da wüsste ich gerne wie lange sowas dauert.

lg nathalia + #baby 37.ssw

Beitrag von emmy06 17.08.07 - 16:08 Uhr

OK...mit dieser Einmalzahlung kenn ich mich nicht aus.... :-)

Wünsch Dir ein schönes WE, eine problemlose Rest-SS und eine wunderschöne Geburt :-)


LG Yvonne