schmerzen im unterleib, wenn mann aufsteht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bieneandreas 17.08.07 - 16:33 Uhr

hallo ihr lieben. sorry fürs gemecker von heut morgen. sorry an alle. scheiß hormone#augen#schmoll
mein problem ist, das sich meine haut untern bauch zu dolle dehnt, da die streifen größer und schlimmer werden trotz eincremen und einölen.
habe immer schmerzen(wie ein reißen oder so) wenn ich aufstehe (bett stuhl sofa auto ect.), so das ich kurz inne halten muß bis die schmerzen dann langsam wieder gehen.
wenn ich mich bewege tuht mir es nicht weh.
was kann das sein?
sind das schmerzen von den streifen(die zur zeit sehr empfindlich sind)
das tuht echt weh und nervt nach ner weile , weil ich dagegen nichts machen kann.
habt ihr das auch?
oder habe ich das nur?

sabine 28ssw und 80%mädel im bauchi

Beitrag von jackyooh 17.08.07 - 16:38 Uhr

hi
ganz ehrlich ich hab das auch allerdings auch wenn ich mich bewege hatte aber auch schon vorzeitige wehen und soll mich deswegen viel ausruhen und stress vermeiden.also überanstreng dich nicht mach alles ruhig und gemächlich :-D ich wünsch dir aber trotzdem noch eine schöne schwangerschaft
jacky #baby noel (13 monate) #ei würmchen (31. ssw)

Beitrag von _christina_ 17.08.07 - 16:45 Uhr

Ich hab das auch! Und bin eigentlich ganz froh, daß ich damit nicht alleine bin, denn von diesen Schmerzen hab ich echt noch nie vorher gehört. Ich kann mich dann nicht richtig aufrichten und muss erstmal warten. Ich hab das Gefühl daß die Kleine dann irgendwie komisch unten drin liegt und ich mich deshalb nicht richtig aufrichten kann. Allerdings hab ich daß auch des öfteren beim Laufen. Dann muss ich echt langsam machen.
Bei der FÄ habe ich daß auch schon angesprochen, aber nicht wirklich eine Antwort darauf bekommen.... #kratz

Wünsch dir alles Gute!
Christina 29.SSW

Beitrag von pacix 17.08.07 - 16:51 Uhr

hallo,
ich kenn das.
und leider kann ich dich bzw euch auch nich beruhigen-denn bei mir wurde es immer schlimmer.
habe diese schmerzen erst seit der 33ssw oder so aber von da an stetig schlimmer#schmoll
aber vielleicht härtet man da schon bissl ab wegen den geburtsschmerzen#freu

alles gute für euch dickbäuche

pacix und jana (et-19)

Beitrag von bieneandreas 17.08.07 - 17:11 Uhr

dann bin ich ja froh das ich nicht allein mit diesem problem da stehe.
beim schlafen besonders schlimm, wenn ich mich umdrehen will. autsch:-[ sag ich nur.

mfg sabine