Quinny Zapp oder Peg Perego Pliko 3 ? Kann mich nicht entscheiden ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ich_und_ich 17.08.07 - 17:11 Uhr

Hallöchen,

was meint ihr?

Meine Kleine ist jetzt 7,5 Monate alt und kann sich noch nicht selbstständig hinsetzen.. Zieht sich aber manchmal aus der halbliegenden Position in die Sitz-Position..

Ich wollte jetzt, um Platz zu sparen einen Buggy holen und war heute im Baby-Markt, dabei sind mir diese zwei Modelle besonders ins Auge gefallen..

Der Quinny ist superklein zusammenfaltbar und hätte auch nen Maxi-Cosi-Adapter.. Da könnte ich die Maus solange reinlegen, bis sie dann richtig sitzen kann, was auch nicht mehr sooo lange dauern dürfte... Ausserdem gibts da ne Tasche und Regenplane dabei.. Komplett für 129,-€ im Markt.. Weiterhin überzeugen tut mich die Tatsache, dass es für den Quinny eine Fahrrad-Halterung gibt, da er so kompakt ist, also wunderbar für Fahrrad-Touren mit zu nehmen, sehr grosser Pluspunkt! Das einzige, wo ich halt ein bisschen Bedenken habe, ist, das er halt keine Liegeposition hat und keinen Beinbügel..

Als zweite Auswahl stünde dann noch der Peg Perego von dem ich wirklich nur gutes gehört habe.. Er ist zusammengefaltet ähnlich gross wie andere Buggys, also nicht wirklich superklein, aber auch klein genug.. Hat nen beinbügel und natürlich auch die totale Liege-Position.. regenplane und Tasche sind hier nicht dabei.. Das Ganze soll 189,-€ kosten..

Praktisch und leicht zum zusammenlegen sind beide..

Der Buggy soll eher für Reisen sein.. zu Hause habe ich dann noch meinen Hartan Skater, der auch als super Sportwagen funktioniert, aber eben nicht so dolle ist für unterwegs..

Wie würdet ihr Euch entscheiden.. es ist echt schwierig.. der preis steht dabei für mich eher im Hintergrund..

Danke für Euren Rat!

LG

Sandra

Beitrag von ich_und_ich 17.08.07 - 17:27 Uhr

Upsalla, das sollte ins Babyforum..

Sorry..

Beitrag von kartfahrerin 17.08.07 - 18:47 Uhr

nimm den Peg Perego Pliko 3 am besten den Completto dann hast du Regenverdeck und Fußsack auch gleich dabei

ich kaufe mir morgen meinen 2. Peg

Beitrag von dannad 17.08.07 - 21:19 Uhr

Huhu,

vor der Wahl stand ich auch! Und wenn zwei sich streiten freut sich der Dritte ;-) Gewonnen hat auch ein PEG aber der Peg Perego Pliko Lite!!! Der ist leichter und kleiner als der Pliko 3. Und in meinen Augen eher ein Buggy als der Pliko3.
Er hat nur keinen Bügel, was ich aber nicht so wichtig finde.
Den würde ich mir auf jeden Fall auch nochmal anschauen.

http://www.pegperego.com/page.php?sid=bebfeb25502d54431d37db421902fe17&pageid=IJVNL001&idf=04&idp=0000000102&cl=N

Also bei Peg machst du aber generel nichts falsch!!! #pro
Der Quinny hatte einfach doch zuviele Sachen, die mich gestört haben, auch wenn er optisch am schönsten ist.

Liebe Grüße

Beitrag von daylana 18.08.07 - 19:56 Uhr

Der Peg Perego!

Beitrag von zaubertroll1972 18.08.07 - 20:45 Uhr

Hallo,

ich hatte beide Wagen. Den Zapp aber erst als mein Sohn schon etwas älter als 2 Jahre alt war.
Ich muß sagen daß der für so kleine Babys nix taugt.
Er ist kein Liegebuggy, man kann die Rückenlehne überhaupt nicht verstellen. Auch die Sitzfläche ist knapp bemessen. Die Fußablage auch.
Der Wagen kippt super schnell. Er hat keinen Korb um etwas mitzunehmen und an den Wagen hängen kann man auch nichts, da er dann eben wieder kippt.
Man kann ihn allenfalls für kurze Strecken in der Stadt nehmen oder als Zweitbuggy.
Aber gerade für Babys oder kleinere Kinder kann ich nur den Peg empfehlen! Da hast Du echt länger was von und vor allem, der ist sicher und komfortabel für`s Kind!

LG Z.

Beitrag von 2206 18.08.07 - 22:05 Uhr

Hallo Sandra,

hier eine späte Antwort.
Ich sage jaaa zu unserem peg Perego auch unser Porsche genannt.

Hab ihn schon früher gekauft da es mich echt angek.. hat meinen Hartn Racer immer ins Auto zu laden.
Und wir sind suuper zufrieden.#freu

lg Anja