Bauchmuskeln...

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von krischi235 17.08.07 - 17:13 Uhr

Hallo zusammen!
Ich hab mal ne Frage zu den geraden Bauchmuskeln nach der Geburt!Und zwar hab ich gerade mal versucht zu erkennen, ob meine geraden Bauchmuskeln noch stark auseinander sind...Aber, ich erkenne da überhaupt nichts!#gruebel#kratz
Kann mir vielleicht jemand ein paar Tips geben, wie ich das erkenne bzw. ertaste?!Danke schon mal...#blume
Liebe Grüße

Beitrag von myuki 17.08.07 - 18:51 Uhr

ganz einfach:
lege dich auf den rücken, kopf hoch wie wenn du situps machen willst und dann drückst du mit deinen fingern oberhalb deines bauchnabels in den bauch. da kannst du dann fühlen ob da noch ein loch vorhanden ist oder ob die bauchmuskeln wieder zusammengewachsen sind wenn da keine mulde fühlbar ist!

#herzlich myuki

Beitrag von krischi235 17.08.07 - 19:38 Uhr

Danke für deine Antwort!#blume
Hm, wie breit wäre denn das Loch ungefähr?Ich meine zu fühlen, dass zwischen 2 harten Stellen eine Lücke von etwa 2 cm ist...
Wie breit dürfen die denn auseinander liegen?#gruebel

Beitrag von myuki 17.08.07 - 20:46 Uhr

das weiss ich leider nicht. bei mir ist noch eine lücke von ca. 1 cm und lennart ist nun 3 1/2 monate alt. du musst dir vorstellen, das die bauchmuskeln komplett an die seiten gewandert sind und das dauert halt bis die wieder zusammengewachsen sind.

Beitrag von dragonmother 17.08.07 - 19:15 Uhr

Falls du sie doch nicht "findest" kann ich dir sagen das du mind. 8 Wochen nach der Geburt warten sollst bis du die geraden Bauchmuskeln wieder trainieren darfst (situps und so).

Lg Steffi * Kilian

Beitrag von krischi235 17.08.07 - 19:41 Uhr

Danke!#blume
Ja, das weiß ich, aber das Trainieren von den schrägen Bauchmuskeln ist doch in Ordnung,oder?Ist es nicht sogar so, dass dadurch die geraden zusammengeschoben werden?!

Beitrag von dragonmother 17.08.07 - 20:20 Uhr

Ja ist OK...nur nicht übertreiben.

Das Wochenbett ist wirklich da um sich zu erholen...und es dauert einfach so seine 8 Wochen.

Lg