Outing 12. Woche doch eigentlich unmöglich??? (lang)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ladyalia77 17.08.07 - 17:17 Uhr

Hallo Ihr,
wir waren heute beim ersten Screening. WOW - Wahnsinn!!!
#freu

Man konnte alles super erkennen, Arme, Beine, einzelne Finger, Aliengesicht :-), Herzchen und dann sah man was zwischen den Beinen. Da ich wußte, daß es viel zu früh ist, um es zu erkennen, dachte ich mir, ok, ist die Nabelschnur aber dann fing der (vielleicht) kleine Kerl an zu schwimmen und strampeln und man konnte die Nabelschnur ganz woanders sehen und auch die Füßchen waren es nicht, nein dieses etwas zwischen den Beinen sah ehrlich eindeutig nach Schniedelchen mit zwei Bällchen aus :-) Aber bitte, ist das nicht viel zu früh? Was war das dann sonst? Der Arzt war selber sehr erstaunt, daß man da schon so "eindeutig" was sieht. Naja, könnt euch ja mal in der VK das Foto anschauen. Dort sieht es fast aus, als wären es die Füßchen aber wie gesagt, als er/sie sich bewegte, waren die Füsse woanders und die beiden Berge mit Ziepfel immer noch da :-)

Ist ja völlig egal was es wird aber wäre ja schon blöd bzw unfair, wenn wir jetzt ständig ER sagen und es wird doch ein Mädel. Und mein Verlobter freut sich so, obwohl ich ihm schon ein paarmal gesagt habe, daß es ziemlich unsicher ist.

Was viel wichtiger ist, die Nackenfalte ist in Ordnung! und es war alles sooooo schön :-)

lg
Janine mit Krümel 11+3

Beitrag von blume5 17.08.07 - 17:20 Uhr

Hallo Janine,

ja, ich finde auch es ist etwas zu früh um solche eindeutigen Aussagen zu machen, aber wenn du dich unter Vorbehalt freust, dann ist eine evtl Änderung auch nicht so wild ;-)

Petra

Beitrag von hannah_74 17.08.07 - 17:43 Uhr

Hallo Janine,

bei meinem Kleinen hat man auch den Pimmel in der 13. Woche gesehen und jetzt in der 17. Woche hat sich alles nochmal bestätigt. ;-)
Auf dem Ultraschall hat man es in der 13. Woche auch schon so deutlich gesehen, dass ich das beste Stück auch schon entdeckt hatte, bevor uns die Ärztin drauf hingewiesen hat, "er" war also nicht zu übersehen :-p und auch zu unterscheiden von der Nabelschnur, die da ja auch noch verläuft...

Alles Gute Dir und Deinem Kleinen!
Hannah #klee#klee#klee

Beitrag von ladyalia77 17.08.07 - 17:52 Uhr

Hallo Hannah,

das ist ja beruhigend, denn ich hab den kleinen Anhang zwischen seinen Beinen ja auch sofort gesehen, dachte aber, daß ich mich täusche, weil ich hier ja ständig lese, daß es so früh fast unmöglich ist. Der FA war auch sehr erstaunt hat aber trotzdem gesagt "ganz vorsichtig ein Junge", weil er es uns halt so super präsentiert hat und Nabelschnur und Füsschen woanders rumschwammen. Naja, bleibt nur abwarten, beim 2. Screening liegt er (oder doch sie) hoffentlich wieder so perfekt, daß man was sehen kann :-)

Ist aber unheimlich niedlich so einen kleinen Krümel zu sehen. Werde ich wohl ständig von träumen!

lg
Janine

Beitrag von hannah_74 17.08.07 - 18:02 Uhr

Hallo Janine,

ich bin gespannt, obs bei Dir auch ein Junge bleibt. :-D

#herzlich
Hanah

Beitrag von sonja09 17.08.07 - 17:57 Uhr

Hallo!

Meine Kleine war in der 20. SSW noch ein Junge. Eine Woche später konnte man dann "seine" Gebärmutter beim Organultraschall sehen #kratz :-D.
Ganz ehrlich, auf so frühe Outings ist kein Verlass. Natürlich kann es stimmen, aber ich könnte auch jemandem in der 5. SSW sagen :"du bekommst einen Jungen" und zu 50% würde ich Recht behalten.
Guck mal hier: http://www2.hu-berlin.de/sexology/ECD1/popup03.HTM
Die Geschlechtsmerkmale sind noch seeehr ähnlich!

Also noch ein bisschen Geduld ;-)!

LG
Sonja

Beitrag von ladyalia77 17.08.07 - 18:21 Uhr

Hi Sonja,
hm, sieht ja wirklich volkommen gleich aus. Auch von der Größe her und die zwei Bällchen auch. Ich hätte nicht gedacht, daß der Anhang bei Mädels auch solche Ausmaße annimmt. Naja, wie auch schon von mir geschrieben, da hilft nur abwarten :-)

Ohje, 8 Wochen warten :-)

lg
Janine

Beitrag von 27.04.01 17.08.07 - 18:24 Uhr

Hallooo

Also es KANN sein, es KANN aber auch NICHT sein ;-)

Ich hatte in der 11.SSW mein 1.Screening und habe ein Bild mitbekommen und da sagte ich auch immer, es sieht aus, als ob da ein Schniedelchen zwischen den Beinen ist, jeder sagte immer:"ACH QUATSCH, DAS BILDEST DU DIR NUR EIN!"
Und ich sagte immer, DOCH DAS IST EIN SCHNIEDEL!!!

Und was kam raus? Ein Junge #huepf#huepf#huepf#huepf

Beitrag von olivia31 17.08.07 - 18:31 Uhr

Hallo Janine,

wir waren auch in der 12 SSW zur Nackenfaltenmessung und der Arzt meinte, es wäre ein Junge. Er hatte tatsächlich recht. Wir haben einen kleinen Jungen.#huepf

LG
Heike & Matthias (der gerade friedlich schläft)

Beitrag von ramona_27 17.08.07 - 20:19 Uhr

bei mir wurde in der 13.SSW auch festgestellt das wir einen Sohn bekommen.

Ich glaube man sieht "Anhängsel" eher ;-)