Ach manno, wo sind sie hin...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von brinab1980 17.08.07 - 17:20 Uhr

...die SS-Anzeichen von Montag, Dienstag und Mittwoch? Meine Brustwarzen waren total empfindlich, mir wurde nach dem Essen übel und ich hatte Unterleibziehen. Und gestern und heute ist NICHTS mehr. Aber auch rein garnichts. Und ich hatte sooo große Hoffnungen. Also, sagt´s mir: Wo sind meine Anzeichen hin????

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=198309&user_id=715651

Gruß Brina

Beitrag von sashimi1 17.08.07 - 17:33 Uhr

liebe brina, #liebdrueck

vielleicht waren es gar keine ss anzeichen... #kratz viele frauen haben ja noch nicht mal welche.. bzw erst viiiiiiiiiiel später... noch mehr reden sich welche ein.. #schock

ich hab mir seit meinem ES bei jedem ziepen, bei jeder heisshungerattacke, bei jedem geruch, der mir nicht "geschmeckt" hat die frage gestellt: "glaubst du wirklich, das sind ss anzeichen?? solche zieperlein hattest du doch schon öfter!" und damit hab ich sie mir dann einfach "weggedacht"! #pro bin ich bis vorgestern damit sehr gut gefahren - war gaaaaar nicht hibbelig und hab mich net gestresst (jetzt werd ich langsam nervös, weil mein ZB so gut aussieht #freu )...

ich glaube, WENN man (oder besser frau) WIRKLICH schwanger ist, kommen die ECHTEN, RICHTIGEN anzeichen noch früh genug #gruebel - die kann man sich dann auch nicht so einfach "wegdenken".. ausserdem glaube ich, dass so kurz nach dem ES sowieso keines solcher anzeichen auf eine ss hinweist...

lg und ganz viel #klee
sash

Beitrag von brinab1980 17.08.07 - 17:39 Uhr

Hallo Sash,
hmm, wahrscheinlich hast du recht und es hilft nur abwarten. das blöde ist nur, dass ich bei meinen beiden letzten schwangerschaften (2x FG) die gleichen anzeichen hatte und die blieben, bzw wurden heftiger. deshalb erwarte ich jetzt das gleiche. also entweder bekomme ich bald meine mens, oder es ist vielleicht diesmal ein gutes zeichen, dass die anzeichen jetzt weg sind und diesmal geht alles gut.

zeig mir mal dein zb, damit ich mithoffen und daumendrücken kann.

LG Brina

Beitrag von sashimi1 17.08.07 - 17:44 Uhr

Ich glaub auch, einfach noch ein paar Tage abwarten und positiv denken!! Das wird schon!! Drücke dir auf jeden Fall die #pro :-)

Kuck, das ist mein ZB - sieht doch eigentlich super aus, oder?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201404&user_id=722253

lg und toi toi toi!!
Sash

Beitrag von brinab1980 17.08.07 - 17:47 Uhr

Das sieht echt super aus. Wir haben ja den gleichen NMT. Dann halt mich mal auf dem Laufenden.

Viel Glück!!!

Beitrag von sashimi1 17.08.07 - 17:48 Uhr

okey.. mach ich!! du auch!! :-)

Beitrag von persona86 17.08.07 - 18:30 Uhr

hallo

ich würde sagen für richtige SS anzeichen wäre es vielleicht am Mo,Di & Mi bissl zeitig gewesen.

Ich weiß leider aus eigener Erfahrung das man sich viel einbilden kann :-(
Aber es gibt auch Frauen die gleich gemerkt haben, das sie ss sind.

Ich würde sagen leider hilft da nur warten, soooo lange hast ja nicht mehr-. Weiß scho ist leicht gesagt, aber anders gehts leider nicht.

Drücke dir die Daumen, das Zb sieht doch recht gut aus und die Bienchen sitzen auch gut :-)