Synagis auch im 2. Lebensjahr?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chica20tr 17.08.07 - 17:27 Uhr

Hey,

wollt mal nachhorchen, ob hier ein Kind im 2. Lebensjahr gegen RSV geimpft wurde oder ob ihr das für dieses Jahr schon mit eurem KIA abgeklärt habt.

Collin hat ja ne BPD, von daher wär es mir schon lieb, wenn er wieder geimpft werden würde. Allerdings hab ich gelesen, dass eine Impfung im 2. Lebensjahr nur übernommen wird, wenn z.B. eine Sauerstofftherapie oder so gemacht wurde.

Ich werd nächste Woche mal diesbezüglich auf der KK anrufen, obwohl die mir ganz sicher wieder keine Auskunft geben können, so wie letztes Jahr auch.

Bin gespannt auf eure Berichte.

Beitrag von diekuenstler 17.08.07 - 20:33 Uhr

Huhu,

bei uns is es schon ne Weile her, aber mein Sohn hat im zweiten Lebensjahr keine Impfung mehr gegen RSV bekommen. Ich wusste auch gar nicht, daß das überhaupt dann noch gemacht wird.
KIA hat nie was diesbezüglich gesagt, trotz BPD.
Aber wie gesagt, ist bei uns schon länger her.

lg

Beitrag von fusselchenxx 17.08.07 - 23:30 Uhr

Hallo Ihr 2...

Joshua hatte anfangs nur Atemaussetzter.... Und er hatte die RSV 2 Winter bekommen... Diesen Winter (er wrid 2 im Oktober) bekommt er sie nciht mehr... Wir haben die RSV von der KK bezahlt bekommen....

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

Beitrag von steffi17673 18.08.07 - 07:06 Uhr

Hi,

Leon wurde schon im März 2, aber er hatte damals eine beginnende BPD, hat im ersten Winter Synagis bekommen, im 2. aber nicht mehr.
Allerdings wurde das auch gar nicht mehr thematisiert vom Arzt (der eher übervorsichtig ist und dreimal hinguckt), sodass wir uns da auch keine Gedanken gemacht haben.
LG, Steffi

Beitrag von belala 18.08.07 - 13:37 Uhr

Hallo chica,

mein Kind bekam im KH RSV Impfung und soll sie auch jetzt im 2. Winter bekommen.
Das wurde mir empfohlen von der Kinderärztin und vom Lungenfacharzt.
Sie hat auch BPD.

LG belala

Beitrag von chica20tr 18.08.07 - 18:18 Uhr

Wir haben sie auch im ersten Winter bekommen.

Mach mir halt nur so Gedanken, was ist, wenn er RSV bekommt?

Wir wohnen an der Grenze zu Frankreich, wo das im Winter sehr massiv vorkommen soll (laut KIA).

Mir wärs auch lieber alle 4 Wochen die Spritze als einmal RSV.

Denn die BPD hat er ja noch... Ich hab allerdings jetzt den KIA gewechselt und werd den auch mal drauf ansprechen.


@ all: Danke für eure Antworten.