autofahren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaya2409 17.08.07 - 17:29 Uhr

hallihallo liebe kugelis!

ich hab da mal ne frage...

bis wann darf ich auto fahren?
hab das egentlich nie als problem gesehenaber mir hat man meherere male gesagt dass man ab dem 9.monat kein auto mehr fahren darf...
kennt sich da jemand gesetztechnisch aus?solang es mir gut geht darf ich doch auto fahren,oder?
seid lieb gegrüßt,
nicole.

Beitrag von emmy06 17.08.07 - 17:31 Uhr

Hallo...

so lange wie Du hinters Lenkrad passt und Du es Dir zutraust ;-)


LG Yvonne 26.SSW

Beitrag von kaya2409 17.08.07 - 17:35 Uhr

das sieht noch ganz gut aus;-)
lg,
nicole

Beitrag von kathrincat 17.08.07 - 17:35 Uhr

qurak du kannst so lang autofahren wie du willst, musst dich nur anschnallen.

Beitrag von jenny133 17.08.07 - 17:44 Uhr

Hallo Nicole!

Verboten ist es keinesfalls!
Hab aber schon in vielen SS Ratgebern gelesen, dass man nicht mehr fahren sollte weil man gegen Ende der SS sich nicht mehr so bewegen kann und die Konzentration nachlässt!

Ist aber bei mir auch nicht so! Solange ich mich wohl dabei fühle fahre ich!!

LG
Melanie mit #baby-boy 35+0

Beitrag von haferfloeckchen 17.08.07 - 17:44 Uhr

Ich fahr immer noch...

LG Jenny ET+6#gruebel

Beitrag von regengucker 17.08.07 - 17:44 Uhr

... kommt auf die Länge deiner Arme an.
Je nachdem wie lange du noch ans Lenkrad drankommst.

;-)

Allerdings wird es irgendwann anstrengend, weil das Umgucken nicht mehr so gut geht, aber das merkst du dann schon.

LG
Regengucker

Beitrag von sooza 17.08.07 - 17:52 Uhr

Hallo Nicole,

Du darfst so lange fahren wie es Dir danach ist. Es gibt gesetzlich KEINE Beschränkung. Wer erzählt Schwangeren eigentlich immer so einen Quark, frage ich mich?! #kratz Es gibt wohl vom ADAC eine Empfehlung, dass man aber der 30. SSW nicht mehr selber fahren sollte aber ansonsten ist Dir das selbst überlassen. Musst Du schon selbst einschätzen. Viele sind ja nun wirklich auch auf das Auto angewiesen.

Ich bin am Montag bei 40+1 noch zum Schwimmen gefahren. Mir geht es immer noch gut, keine Wehen oder sonst was. Ich passe noch hinters Steuer und kann noch locker Schulterblick machen. Sehe keinen Grund, warum ich nicht fahren sollte.

Viele Grüße
Sooza (41. SSW, ET+5)

Beitrag von kaya2409 17.08.07 - 17:55 Uhr

ich wusste es... wenn ich euch frage kommen immer so herrlich offene antworten;-)
ich werde also weiter autofahren...
wunderschönes wochenende wünsch ich euch allen!!!!
sonnige grüße,
nicole