Bauchschmerzen (10+0)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienchen807 17.08.07 - 17:44 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

Mich beunruhigen meine Bauchschmerzen ziemlich.
Bekomme seit zwei Wochen Magnesium. Jetzt hat sich zwar die Verdauung wieder normalisiert, aber mein Bauch tut oft ab dem Spätnachmittag weh. Manchmal wache ich auch nachts davon auf.
Könnt Ihr mich ein wenig beruhigen? #schwitz

Danke

Beitrag von hexenmaja 17.08.07 - 17:51 Uhr

Hallo,mach dich nicht verrückt.
Hab das auch und bin schon in der 26.Woche.Das sind de Mutterbänder,sie müssen sich jetzt dehnen,weil die Gebärmutter wächst.Kann auch sein,das du Blähungen hast?Geht aber auch bald wieder weg.
Alles liebe Diana und Maya 26.Woche

Beitrag von bienchen807 17.08.07 - 18:02 Uhr

Hallo!

Danke erstmal. Nee, die Mutterbänder fühlen sich anders an, das kann ich unterscheiden ;-)

Manchmal habe ich auch Blähungen, aber so richtig besser wird es dadurch nicht mit den Bauchschmerzen.

Man macht sich halt seine Gedanken.

LG und ein schönes WE

Beitrag von maralala 17.08.07 - 20:19 Uhr

Hallo!

Ich bin zwar noch nicht so weit wie Du (heute 6+0), aber ich habe das auch... ich glaube, dass es bei mir vom angestrengten Sitzen (arbeite im Büro) kommt. Meine Brust ist schon gut gewachsen und ist dadurch wesentlich schwerer...

Vielleicht kommt's daher. Aber wenn es Dich so sehr beunruhigt, würde ich Dir raten zum Arzt zu gehen.

Liebe Grüße
*mara*lala*#sonne