Würde mein Mann Urlaub bekommen wenn...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sakeda 17.08.07 - 18:03 Uhr

...ich demnächst im KH zur Entbindung bin und jemand auf unseren Großen (2 J.) aufpassen muss? Hab mich mit diesem Thema noch gar nicht auseinander gesetzt, weil ich kann ja schlecht auch noch meinen Großen mit im KH bei mir behalten den ganzen Tag. Danach ist das ja klar, dass ich dann mit den beiden allein auf mich gestellt bin, aber was ist in der Zeit wo ich im KH bin? Er fängt am 1. Oktober seine Ausbildung an.

Hoffe Ihr wisst Bescheid.

LG
Bianca (32.SSW)

Beitrag von johanneskraut 17.08.07 - 18:08 Uhr

Meines Wissens müßte Dein Mann Pflegeurlaub bekommen, zumindest in der Zeit wo Du im KH bist.

Beitrag von sakeda 17.08.07 - 18:09 Uhr

Auch wenn er erst 1-2 Wochen im Betrieb arbeitet? #kratz
Ich hoffe Du hast recht! ;-)

Dankeschön,

LG
Bianca

Beitrag von sil_fide 17.08.07 - 18:11 Uhr

Mmmh, keine Ahnung. Vieleicht kann dein schatz einfach mal mit seinem Ausbildungsleiter reden...

Beitrag von zwiebelchen1977 17.08.07 - 18:13 Uhr

Hallo

Aslo grundzätzlich stehen ihm 1-2 Tage zu, mehr leider nicht. Hast Du den keinen, der sich um deinen kleinen kümmert?
Frage doch mal bei deiner KK wegen einer Haushaltshilfezur Betreuung des kleinen, vielleicht jemand den Du kennst und vertraust. manche Kassen zahlen sowas.


Bianca

Beitrag von sakeda 17.08.07 - 18:30 Uhr

Nein leider habe ich sonst niemanden der auf meinen Kleinen aufpassen könnte...:-( Und meine Verwandtschaft kann man ziemlich vergessen, denen würde ich meine Wohnung und mein Kind nicht blind überlassen.
Ich hoffe, wir finden einen Weg, dass mein Mann auf den Kleinen aufpassen kann.

Beitrag von chantimanou 17.08.07 - 19:04 Uhr

Frag trotzdem mal bei deiner Krankenkasse nach. Wenn du nachweisen kannst, dass dein Mann arbeiten geht, steht euch meine ich eine Haushaltshilfe zu und das muss niemand aus deiner Familie sein. Manche Krankenkassen helfen dir sogar einen Pflegedienst zu finden, der dann eine Haushaltshilfe schickt. Und die sind meistens ziemlich gut. Je nach dem hast du sogar noch ein paar Tage Anspruch darauf, wenn du wieder zu Hause bist, wenn dein Mann arbeiten gehen muss, weil du eben noch ein Kind hast. Ich würde wirklich mal mit der Krankenkasse telefonieren, das kann sich lohnen.

Liebe Grüße
Chanti

Beitrag von bommel1610 17.08.07 - 19:21 Uhr

google doch mal nach "antrag auf haushaltshilfe" und vielleicht noch den Namen deiner Krankenkasse.

Habe auf die schnelle eine Broscchuere der AOK Hessen gefunden, aber bei den gesetzlichen duerften die Leistungen ja nicht so stark voneinander abweichen:

http://www.aok.de/hes/download/pdf/leistung-haushaltshilfe.pdf

Aber bei Urlaub fuer 1 oder 2 Tage wird der Arbeitgeber sich doch wohl nicht quer stellen, oder?!