Wie jetzt noch Milchschorf entfernen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adrusch 17.08.07 - 18:18 Uhr

Hallo
Wollte mal fragen wie ich am besten jetzt noch den Milchschorf wegbekomme. Also er hatte schon immer Milchschorf und das nicht wenig. Lange zeit hab ich es mit einer Bürste gemacht aber nun lässt er mich nicht mehr ran. Achja bevor ich es vergesse ÖL kann er nicht ab(allergisch). Er hat auch gut Haare auf dem Kopf. Wie könnte ich den den noch wegkriegen?
Danke für Antworten
Lg Andrea + Liridon

Beitrag von agathe26 17.08.07 - 18:53 Uhr

Hi Andrea!

Wieso willst Du den denn weg kriegen? Also, ich meine, steckt da eine Notwendigkeit hinter oder hat es einfach ästhetische Gründe? ;-) Mein Sohn (9,5 Monate) hat nämlich auch immer noch welchen. Allerdings sehr wenig und gaaaaanz viele Haare, sodass man den gar nicht sieht und auch nicht mehr dran denkt. Lange Rede, kurzer Sinn: Wir machen nichts dagegen. Früher auch mit Öl.

Viele Grüße, Agathe

Beitrag von adrusch 17.08.07 - 19:03 Uhr

Hallo
Danke für deine Antwort
Ja er hat zwar gut Haare auf dem Kopf aber eher dünne und da sieht man es durch und es sieht nicht so toll aus.
Lg Andrea

Beitrag von agathe26 17.08.07 - 19:13 Uhr

Ja, das versteh ich. Allerdings hätte ich auch Schiss, dass ich Haare raus reiße. Die sind ja inzwischen auch fester.

Na ja, alles Gute! :-)

Beitrag von wolfswelpe 17.08.07 - 20:08 Uhr

Hallo Andrea

Ich habe mal gelesen, dass man den Schorf auch mit Schmand aufweichen und ablösen kann. Habe es aber selber noch nicht probiert...

Liebe Grüße,
Steffi

Beitrag von mone1 17.08.07 - 20:36 Uhr

Na, wenn er dich nicht mehr ran lässt, dann lass es halt. Solange es ihm nicht juckt schauts halt nur nicht schön aus. Der Kleine einer Freundin hat auch ganz viel Schorf und man siehts und die machen nix. Na und, irgendwann vergehts von selbst!
Lg,
Simone

Beitrag von daniellchen 17.08.07 - 20:52 Uhr

huhu,

wir machen bei sarah auch nix gegen den milchschorf,die haare verdecken das ganz gut.solangsam löst er sich auch nach und nach auf.
aber meine hebamme hatte mal gesagt in der apotheke (nur da!) gibt es *vanillashampoo*,das soll helfen.frag doch mal nach in apotheke.

lg ela