Maxi Cosi Rodi XP

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von chrisdrea24 17.08.07 - 18:40 Uhr

Hat den jemand? Laut ADAC ist der ziemlich lose am Rücksitz...Meine Freundin hat den und ist zufrieden damit. Wir hatten bis jetzt alle Sitze von maxi Cosi und waren sehr zufrieden. Glaub aber, daß es da verschiedene Modelle gibt. Bitte um Meinungen
ANDREA

Beitrag von arimum 17.08.07 - 18:59 Uhr

Toller Sitz,

bei uns ist er seit 2 Jahren im Einsatz (der Rodi, nicht XP, seit 4 Jahren, der hat aber nicht so breite und hohe Seitenwangen) und wir sind absolut begeistert! Lose am Rücksitz finde ich ihn überhaupt nicht. Es gibt eine Befestigung für alle Autos mit dieser Lücke hinten am Rücksitz, bei den anderen steht der Sitz einfach auf und wird vom Gurt gehalten, aber bei uns liegt er so oder so dicht an.

LG arimum

Beitrag von chrisdrea24 17.08.07 - 19:02 Uhr

DANKE für Deine schnelle Antwort. Was ist der Unterschied zwischen Rodi und XP?

Beitrag von sanja73 17.08.07 - 20:48 Uhr

Hallo Andrea,

wir haben den auch und sind super zufrieden! Er ist überhaupt nicht lose...

Und der Unterschied ist, dass der XP einen Seitenaufprallschutz hat...glaube ich #kratz

LG
Sandy + Männerbande

Beitrag von deeli 17.08.07 - 21:13 Uhr

Wir habe ihn auch und sind super zufrieden! Lose ist bei uns auch nichts! Der Sitz ist in unserem Auto sogar wesentlich fester als der Römer "Kid" oder der Concord "Lift Evo"...

LG
Désirée

Beitrag von abraxas8 17.08.07 - 22:37 Uhr

der maxi cosi tobi soll besser sein.am besten ist immernoch der concord trimax, den haben wir auch bei 2 kindern und er kommt immer am besten beim adac weg(im gegensatz zum ultimax der ne katastrophe sein soll).

Beitrag von deeli 18.08.07 - 09:21 Uhr

Der "Tobi" ist toll, aber leider nur für die Gewichtsklasse 9-18 kg! Der "Rodi" ist der Folgesitz von 15-36 kg! Den "Trimax" hatten wir auch, der passte nur leider überhaupt nicht gut in unser Auto (Octavia Kombi) und saß sehr locker.

Wir haben für Yannic (4) jetzt den "Rodi XP" und Laurin (2) sitzt im Storchenmühle "Starlight XP" (9-36 kg). Der sitzt im Auto perfekt, wackelt nicht und ist auch von der Bedienung superleicht!


LG
Désirée