Tun manche nur so, oder sind sie einfach.... grrrr

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 19:45 Uhr

Sorry, aber manchmal träum ich wohl schlecht. Da gibts Leute die jammern das sie nicht schwanger werden, ohne überhaupt ein Stück Weit den Weg dazu zu kennen.
Da gibts die, die sich selbst, ihren Zyklus geschweige den Eisprung etwa kennen, noch irgendwas im Körper, aber hauptsache Jammern.
Dann gibts die, die glauben andere können mit ner Glaskugel hellsehen, wenn sie tausend mal fragen ob schwanger oder nicht.

Mensch Mädels, macht euch doch erstmal mit euch vertraut, schlau über die Prozesse,
die möglichkeiten der Optimierung.
Ihr macht euch ja voll bekloppt, checkt doch erstmal alles andere, oder verfolgt erstmal euch selbst, bevor ihr gleich sterbens getrübt seit wenns nicht klappt. So ein Paar Dinge sollte die Frau schon in den Griff kriegen und an Infos wissen, bevor überhaupt Thema Kind so verbissen in Angriff genommen wird. Ey Hallo???
Ein Schritt nach dem Anderen, dann seit ihr auch nicht so unnötig gefrustet.

So, könnt mich steinigen, bin zum Abschuss
frei gegeben...

Beitrag von persona86 17.08.07 - 19:50 Uhr

hey

ich steinige dich nicht im gegenteil :-)

finde es auch manchmal komisch das welche hier rumheulen, aber das sie nichts machen um herraus zufinden was ES ist oder war.

ich mein vom hoffen wird man nich ss meine meinung.

ich messe auch thempi, nehm ovus und persona um herrauszufinden wie es bei mir im körper vom zyklus her abgeht.

stimme dir im großen und ganzen zu

Beitrag von rese1979 17.08.07 - 19:52 Uhr

sehr sehr schön!!!#danke

Beitrag von sonnenscheinkim 17.08.07 - 19:54 Uhr

Hi Spiky, na wir haben wohl schlecht die Nacht geschlafen oder ;-), bei dem Text kriegt man ja Angst überhaupt noch ne frage zu stellen #schock. Gut auf manche Fragen kann man keine Antwort geben aber sonst weiss mann ja auch nicht irgend wem fragen und wenns son Forum gibt dann probiert mans halt, und wems nicht passt der muss ja nicht drauf reagieren oder? :-( also bleib ruhig und lehn dich zurück und Ahtme erst mal tief durch!!!:-)

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 19:59 Uhr

Hey,

ich bin ganz ruhig.
versteh mich nicht falsch, ich meine nur die, die zum teil keinen plan von sich, vom körper oder den abläufen haben, und dann jammern das es nicht klappt. ich meine, wenn sie es nur so probieren, brauchen sich nicht wundern.
das nun bei manchen alles schwieriger ist, siehe dieses forum, denn jeder greift zu anderen mitteln um es zu verbessern an chancen, zeigt doch auch das keiner wunder wirken kann. aber : wie kann ich so blöd sein, jammern, prognosen wollen usw. ein kind wünschen, wenn ich nicht mal weiß wie es dazu kommt? was passiert usw. die reihenfolge der taten versteh ich nicht. aber nun jedem das seine, ist nur zum schämen wie manche im bilde sind, da schimpft nochmal jemand über teenies. aber guck dir manch erwachsene frauen an...grrrr lach..

Beitrag von sonnenscheinkim 17.08.07 - 20:09 Uhr

Stimmt schon und du hast ja auch zum Teil Recht ist schon beschämend wenn man mit seim Körper nix anzufangen weiss ist mir auch ein bischen peinlich aber solange wie die Leute wenigstens Sex können #hicks, ich hab am Anfang auch blöde Fragen gestellt aber nach eim Zyklus wusste ich wies läuft mit Tempi etc. naja das andere mit Schwanger oder nicht gut das weiss ich auch von allein ob ichs bin oder nicht denn dazu gibts ja die Mens oder ein SST. GUT DU HAST RECHT MANCHE FRAGEN SIND BEKLOPT.

Beitrag von guelcan0 17.08.07 - 20:15 Uhr

Hmm bin ich jetzt auch bekloppt?

Weil ich gestern die Frage gestellt habe mit Schwanger oder Mens???

Beitrag von guelcan0 17.08.07 - 20:15 Uhr

Hmm bin ich jetzt auch bekloppt?

Weil ich gestern die Frage gestellt habe mit Schwanger oder Mens???

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1031587&pid=6625048&bid=24

Beitrag von easyissi 17.08.07 - 19:55 Uhr

#danke
Ich finde auch bevor man sich in unnötige hysterie stürzt sollte man sich mit diesr Thematik auseinander setzten.
Wenn man sich ein Kind wünscht dann sollte man auch schon mal seinen eigenen Körper und dessern vorgänge kennenlernen. Oder zumindest ne leise ahnung davon haben was da in einem vorgeht...
Und dann kann man ja immer noch hysterisch werden wenn man das eine oder andere an seinem Körper nicht versteht....

Liebe Mädels es gehört mehr zum wunschkind als das offensichtliche (#sex)

Und wenn jetzt anworten a la "Das ist ein Forum da draf ja wohl noch fragen stellen" kommen.
Ja es ist ein Forum ja man darf fragen stellen ABER
man kann auch schon mal die Suchfunktion benutzen dafür ist sie da und man könnte sich auch denken das wir keine Ärzte sind und wenn anormalische Vorgänge stattfinden wird jede hier im Forum sagen geh zum Arzt.. sowas kann man sich doch selber denken... und wer sich sowas nciht selber denken kann der sollte mit dem Kinderkriegen auch noch ein bisschen warten ...

So alles liebe euch
easyissi

Beitrag von sonnenscheinkim 17.08.07 - 20:00 Uhr

Da hast du ja recht das man sich vorher mal schlau macht aber es ist nicht immer leicht einem gegen über zu stehen und dann solche Fragen zu stellen manchmal ist es eben ein bischen peinlich aber in manchen fällen geb ich euch ja recht ich #hicks mich ok.

Beitrag von easyissi 17.08.07 - 20:06 Uhr

hey es geht nicht darum mal ne frage zu stellen die schon 100 mal gefragt wurde das ist nciht das ding es sind ja auch immer wieder neue dabei. UNd ich finde auch das wir tolerant und vor allem ENTSPANNT sein sollten. Aber so manche unnötige hysterie nervt wirklich weiste sowas wie: ich bin ES+ 3 soll ich testen???? #augen was soll man dazu denn sagen????
Oder ich hab heute ES meine Brüste spannen bin ich #schwanger???? ISt jetzt sehr zugespitzt aber ich hab oft das gefühl manche fragen zielen nur auf Aufmerksamkeit udn die erkennt man meistens an besonders dämlicher fragestellung und sowas nervt gewaltig. JA man muss es nciht lesen aber Fragen oder postings die Wirklich wichtig sind verrutschen deswegen und das ist ärgerlich ....

Alles liebe

easyissi

Beitrag von sonnenscheinkim 17.08.07 - 20:14 Uhr

Das stimmt gut sowas muss man einfach wissen das man bei ES+3 noch nicht Testen kann und das man am ES noch nicht Schwanger sein kann hahaha sorry muste jetzt auch mal lachen okay ich geb euch recht. HIHIHI #freu

Beitrag von yvonne1009 17.08.07 - 19:56 Uhr

Nee, Du hast vollkommen Recht.
Manche haben doch echt keine Ahnung.
Die sollen doch mal ein bißchen im Internet recherchieren.
Es gibt welche, die haben echt ernstere Probleme, die dann aber durch solche Greenhorns herausgekickt werden aus der Runde.

Yvonne

Beitrag von merlot84 17.08.07 - 20:02 Uhr

am anfang waren wir doch alle mal "greenhorns"?

#cool

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 20:07 Uhr

Vielen Dank denen die auch mal Ihre Meinung vertreten.

Greenhorn? ja sicher vor zig jahren, da hatte ich aber auch keinen Kinderwunsch!!!
Und bevor man dann frustet usw. sollte man doch erstmal spätestens mit Kinderwunsch sich selbst kennen lernen, den Zyklus usw.
Da sparen sich manche die frust postings und das gejammere. andere benutzen auch nicht zum spaß hilfsmittel. Und gegen Fragen sagt niemand was. Aber nicht mit der Frage, die nach zig anderen Schritten einfach nicht steht, nur weil die keinen Plan haben.
Und sowas will dann Kinder? Na Prost Mahlzeit.

Beitrag von carol21 17.08.07 - 20:24 Uhr

Wenn Dich so sehr drüber ärgerst, warum tust Du Dir das dann hier an?
Such Dir ein Hobby!

Beitrag von liurin 17.08.07 - 20:07 Uhr

*recht ich dir geb!*

letztens musste ich schmunzeln: da kam die frage, was noch eine SS begünstigen kann, außer folio :-[
also bitte.... tsssssssss

aber was solls. nicht ärgern. solche fragen ignorier ich einfach. schließlich sollte man sich erstmal durchlesen was man einnimmt. dann hätte sich diese frage nämlich erledigt :-p

schönen abend noch.

LIU

p.s. obwohl, ich hab gestern auch mal ne dumme frage gestellt... bin heute aber deswegen noch immer nicht schlauer #hicks

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&id=1033677

#liebdrueck

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 20:13 Uhr

Na ebend. Liu genau das.
Zu deiner Frage, dann müssten die Statistiken aber Enorm sein für ESS. Soweit ich weiß gibts keine wirklich nennbaren oder bewiesenen Gründe. Frag doch mal beim Doc.
Aber ob nun davor oder wie auch immer, kann unmöglich Uhrsache dazu haben.

Beitrag von liurin 17.08.07 - 20:16 Uhr

ja hast sicher recht. weiß ich auch gar nicht, wie ich auf so etwas komme... tsss. aber ich denke, je mehr man am grübeln ist und über irgend etwas nachdenkt, desto bekloppter werden die gedanken und fragen... #hicks

also danke und nicht so viel ärgern :-)

schönen abend noch,

LIU

Beitrag von steff1307 17.08.07 - 20:19 Uhr

Es gibt keine doofen fragen, nur doofe antworten !

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 20:25 Uhr

Und die,,, die denn Sinn nicht begreifen,,, so long

Beitrag von essi79 17.08.07 - 20:31 Uhr

Hallo,

ich sehe das in etwa auch so wie Du.
Viele Fragen sind wirklich simpel und manchmal denke ich die Leute kennen nicht einmal ihren eigenen Körper.

Was mich teilweise nervt sind diese ständigen ZB Runden,
ständig die Frage: "Könnte es geklappt haben?" Jeder kriegt die Antwort von ganz alleine. Schließlich kann von uns niemand hellsehen und voraus sagen ob die Mens kommt oder auch nicht.

Außerdem sollte man sich sowieso nicht hierauf versteifen, es kann nicht immer alles nach Plan gehen und nach Tabellen & Richtlinien. Ein bißchen Spass sollte die Zeugung eines Kindes ja auch machen! #huepf

Lieben Gruß Sandra

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 20:37 Uhr

So sieht es aus :o)

und was für den Humor : zum outing und vorher sagen www.jungeodermaedchen.de
aber bitte nicht zu ernst nehmen, ich sags ja nur. lach. aber macht auch mal spaß, so aus langeweile :o) Hokus Pokus möcht doch
jeder gern können grins.

Beitrag von momsik79 17.08.07 - 20:54 Uhr

Hallo!!!

ich kann zu deinem Beitrag nur sagen, dass es bestimmt viele, viele Frauen gubt, die schon sehr lange den Kinderwunsch haben und sich hier sehr gern austauschen, weil sie eventuell niemanden in ihrem näheren Umfeld haben, mit denen sie sich austauschen können. Ist doch nicht so schlimm, "dumme" Fragen zu stellen. Man kann sie ja auch überlesen. Ich dachte immer dieses Forum ist für alle da!!!

Außerdem hat jeder, der sich hier einklickt ja die Möglichkeit, im Internet zu recherchieren. Das Hibbeln ist nunmal leichter zu ertragen, wenn man es teilen kann. Wenn mich ein Beitrag nicht interesiert, dann lese ich ihn auch nicht...

Naja, schönen Abend dann noch.

LG momsik + Jakob (15 Monate)

Beitrag von marey18 17.08.07 - 20:57 Uhr

ich weiss eigentlich nicht was das ganze hier soll.

für sowas ist doch ein Forum da.

ja ok, viele wissen nicht wirklich bescheid, aber vielleicht gerade deshalb sind sie hier.??? oder warum denn sonst?

und wenn man sich auf was freut, dann shcreibt man halt
komische fragen, auch wenns eine ganz einfache Antwort darauf gibt. Manchmal schaltet halt einfach der kopf aus und
die Gefühle kommen so raus.

Als ich das erste mal schwanger werden wollte, dann war ich glaub ich auch so. Das ist nun schon fast 3Jahre her oder mehr sogar.
heute bin ich zwar manchmal auch neben der kappe :-) aber ich nehms easy...

Manche sind da halt emotionaler andere eher ruhig und kalt. Manche aktiv und andere eher passiv.

wens dich so nervt. liess drüber weg oder hilf ihnen doch einfach. Denn genau das wollen sie ja nur.
Und vielleicht wollen sie sich nur mitteilen, nicht jeder hat jemanden zum reden daheim oder in der Familie...es soll ja oft noch geheim bleiben.

also...finde es schade.

liebe grüsse
marey

  • 1
  • 2