Frage wegen Provisorium für Kronen, gerne auch ZAH

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kati4711 17.08.07 - 20:28 Uhr

Hallo !

Gestern wurden mir drei Zähne für Kronen abgeschliffen, ABdrücke erstellt und auch gleich das Provisorium erstellt und eingesetzt.
2x oben, 1x unten.
Halten die wiklich bis zum Termin am 28.8. zum einsetzten der richtigen Kronen ?
Ich hab jetzt schon das Gefühl bei dem unteren das es sich löst.
Oder sind die so fest geklebt das sie sich nicht lösen können ?
Kann ich zur Not auch morgen zum Notdienst fahren und das nachsehen lassen ? Mein Zahnarzt ist zwar mein Onkel aber ich möchte ihn ungerne deswegen von seinem wohlverdienten WE abhalten.

LG Kati

Beitrag von jolin80 17.08.07 - 21:56 Uhr

Hallo ,

es kann schon sein das die sich lösen , ist aber halb so wild.
Kann man ja schnell wiederbefestigen.

Du kannst dir ja auch von deinem Onkel den Klaber mitgeben lassen und wenn sie rausfallen setzt du sie dir wieder ein , wenn du dir das zutraust .

LG Jolin (ZAH)

Beitrag von kati4711 17.08.07 - 23:02 Uhr

Hallo !

Danke für deine Antwort !

Das mit dem Kleber ist eine gute Idee, aber ich hab , glaub ich, zu viel ANgst mir das selber wieder rein zu setzten;-)
Ich werde dann wohl am Montag mal hin fahren

LG Kati

Beitrag von glizza 18.08.07 - 15:05 Uhr

Falls sie vorher heraus fällt gibts eine einfache lösung: Zahnpasta.

LG!
Simone

Beitrag von kati4711 18.08.07 - 21:37 Uhr

Echt ? Das geht ?

Hallo !

Danke für deinen Tipp#freu
Trotzdem hoffe ich das ich ihn nicht anwenden muß;-)

LG Kati

Beitrag von aleasmama 19.08.07 - 12:34 Uhr

Hallo Kati,

es kann gut sein, dass sich mal ein Provisorium löst. Das ist aber überhaupt nicht tragisch!
Wenn du dir zu unsicher bist und du nicht mehr richtig kauen magst, weil sich alles so "locker" anfühlt, kannst du ohne weiteres zum Notdienst fahren.
Du sollst ja schließlich nicht verhungern...;-)