Immer wieder Streit mit den Eltern ...

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von frozen2205 17.08.07 - 20:58 Uhr

Hallo ...

Ich weiß so langsam nicht mehr weter ... Seit ich mit meinem Mann zusammen bin habe ich ständig streit mit meinen Eltern. Sie können es einfach nicht akzeptieren das ich in eine andere Stadt gezogen bin. Habe das aber nicht nur wegen meinem Mann getan, sondern auch um endlich einen Job zu bekommen. Heute war es wieder so weit - ich musste bis 17.30 Uhr arbeiten und hatte heute morgen mein Handy zu Hause liegen lassen. Meine Mutter hatte natülich sofort punkt 17.30 Uhr angerufen und ich brauch ja auch eine Weile bis ich zu Hause bin. Ich kam nach Hause - 7 Anrufe in Abwesenheit ... Rufe also meine Mutter an und die mault mich gleich zu das wenn ich bis "angeblich 17.30 Uhr" arbeiten bin, ich auch kurz nach halb ran gehen könnte und ob "das gnädige Fräulein denn jetzt Lust zum reden hätte". Nach dem Spruch bin ich an die Decke gegangen und hab halt gesagt sie solle mal überlegen was sie sagt. Mein Vater bleidigte mich dann noch und dann habe ich aufgelegt. Nun nerven sie mich ständig mit anrufen. Das ganze grenz schon an Terror und ich habe Handy aus.

Was kann ich tun damit sie uns endlich in Ruhe lassen und mich nicht ständig terrorisieren. Das geht mir nämlich echt an die nerven. Muss dazu sagen, meine Eltern sind Trinker und immer dann fangen sie auch an zu streiten.

Beitrag von havecat 17.08.07 - 21:15 Uhr

Oh, das kenn ich nur zu gut #schmoll

Als wenn man noch "rechenschaft" ablegen müsse...wohnst du weit weg von ihnen? also ich mein damit, besuchst du sie regelmößig und wenn du dann zuspät dran bist, gibt´s dann auch streß?? Und weiß dein Partner das sie alkis sind?

lg (kannst mich auch gern über VK kontaktieren)

#blume

Beitrag von frozen2205 17.08.07 - 21:18 Uhr

Ja mein Schatz weiß das alles ... Nach dem es immer wieder Ärger gab seit dem ich mit meinem Mann zusammen bin war ich kaum noch bei ihnen. Sie haben vorhin sogar gesagt das sie meiner Oma verbieten wollen mit mir zu reden, weil es reicht ihnen und so. Ich bin echt verzweifelt. Sie sagen ich bin für sie gestorben, aber sie rufen ständig an und nerven mich. Bisher hat sie auch nie interessiert wann ich Feierabend habe. Mein Vater meint ja auch ich gehe nicht arbeiten usw.

Weiß nicht mehr weiter ...

Beitrag von havecat 17.08.07 - 21:43 Uhr

Na, das gute daran ist das dein mann das weiß-meiner wußte es bis vor kurzem net #schmoll ich kam "damit" nicht klar...

Ich würd an deiner stelle klare regeln aufstellen, so nachdem motto: ICH (also du...) rufe euch immer am z.b. Donnerstag an und ihr mich sonntag-das reicht dann.

Ja, das hat mich auch immer angekotzt, und am ende "das habe ich nie gesagt"...jaja, schon scheiße wenn man nur immer "im suff" ablästern kann..ich kenn das nur zu gut #liebdrueck

lg

Beitrag von frozen2205 17.08.07 - 21:54 Uhr

Ich will aber gar nicht das sie mich anrufen. Für mich sind die gestorben nach allem was sie mir angetan haben.

Habe mir gerade mal deine Website angesehen. Tut mir Leid wenn ich jetzt vielleicht eine Wunde oder so aufreiße, aber die Telekom ist sehr wohl verpflichtet Einzelverbindungsnachweise auszustellen und das auch ohne Polizei usw.
Die kann sich jeder holen wenn er sie braucht, gerade ihr als Anschlussinhaber. Habe vor kurzem auch wegen einer Rechnung einen Nachweis angefordert und schon drei Tage später war der da. Und die bewahren 90 Tage in ihren PC auf und bis zu 2 Jahre archivieren die. Weiß ich von einer Freundin die dort arbeitet. Weiß ja nicht ob das hilft ??? Weil meiner Meinung nach ist da geschlammpt worden, aber mächtig.

Beitrag von havecat 17.08.07 - 22:05 Uhr

Hey, ruhig blut, das ist nicht "meine Seite", ich will nur der Familie im weitesten helfen..das dieses Thema net unter geht...schreib doch mal in deren Gästebuch was dazu #pro

lg

Beitrag von frozen2205 17.08.07 - 22:09 Uhr

Bin ruhig =0) ...
Bin halt nur immer noch ein wenig sauer wegen meinen Eltern, oder mehr traurig ...

Beitrag von alpenbaby711 18.08.07 - 12:29 Uhr

Ganz ehrlich deine Eltern sind krank!!!! Sorry aber anders kann man es wirklich nicht sagen. Solche Eltern hab ich nämlich auch und seit knapp über 4 Jahren keinen Kontakt mehr. DAs ist auch gut so weil das hat mich krank gemacht. Ich bekam mit 22 wo ich schon seit fast 4 Jahren nicht mehr bei denen gewohnt habe noch Hausarrest ( hab mich natürlich nicht dran gehalten wieso auch???!!!), dann wollte er das ich meinen Roller unbedingt bei denen abstelle wenn ich weg bin ( wollte damals zum zelten fahren was sie mir auch verbieten wollten weil sie da nicht wollten) sonst meldet er den Roller von mir als gestohlen und ich komme dann nicht über die Grenze ( nach Dänemark). Dann haben sie nicht kapiert das ich mit 22 weggezogen bin ca. 350 km. Mit meinem damaligen Freund der Jetzt mein Mann und der VAter meines Kindes ist. Na ja sie haben ne Freundin versucht zu belabern das sie sich was ausdenkt nur damit ich nicht wegziehe. Egal was sie sich ausdenkt. Dann haben sie andere Leute belabert wieeeeeeeeeeee arm sie doch dran sind das sie immer erzählt bekommen was ich so in der Ferne mache. ( War unser damaliger Hausmeister), und damit ich jemanden habe der auf mich aufpaßt. Von täglichen doppelten und dreifachen Anrufen brauch ich mal gar nicht zu reden. Ach ja und wehe ich hab mal gesagt mir paßt was nicht, iiiiiiiiiiiiiiich war ja soooooooo undankbar weil sie mir doch soviel geschenkt haben.
Ach so ja nicht zu vergessen das wir trotz des Kontaktabbruches Probleme haben weil sie nicht loslassen können und über jemanden ( weiß nicht genau wer aber hab ne starke Ahnung) mich aushorchen und fast schon verfolgen lassen. Du bist hier weit weg aber in Ruhe lassen sie einen trotzdem nicht. ABer sie sind im Recht und wir hier die Bösen.
Soll ich noch weiter machen?????
Dann werde ich heute nicht mehr fertig, lach.
Nur soviel ich war wegen etwas anderem in Therapie hab das aufgearbeitet und heute lach ich über diese Leute und lebe mein Leben.
WEnn du magst melde dich doch wieder

Ela

Beitrag von frozen2205 18.08.07 - 14:59 Uhr

Alpenbaby - ich hab dir dazu mal eine private Mail geschickt. Hoffe du meldest dich noch mal.