Tees

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnucki025 17.08.07 - 21:04 Uhr

hallo,

Wer kann mir sagen welche naturheilmitteln gibt es die Fruchtbarkeit bewirken können und den Zyklus. Kräutertees oder Tabletten.

lg

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 21:27 Uhr

Guck mal unter Möpf ( Mönchspfeffer) der ist Zyklus regulierend.

Himbeerblättertee für den Aufbau in der
ersten Zyklushälfte.

Frauenmanteltee für die Zweite zyklus hälfte.
Für die Einnistung.

Beitrag von schnucki025 17.08.07 - 21:32 Uhr

hi,

wo bekommt man das denn her?

lg

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 21:45 Uhr

In der Apo :o)

Möpf sollte man aber mit dem Fa absprechen, nicht für jeden so gut geiegnet, kann sonst auch eher durcheinander bringen.
Ratsam ist auch gleich ein Folsäure Präparat, am besten mit Jod anteilen. in Tabletten Form, auch aus der Apo. für minderung des Risikos der Fehlbildungen im Frühstadium. Ruhig schon nehmen, nicht erst bei Eintritt der Schwangerschaft.

Beitrag von schnucki025 17.08.07 - 21:54 Uhr

also werde ich mir morgen die Teemischung besorgen, ist es dann egal wann ich mit den Tee anfange oder muss ich erst warten bis die Mens einsezt.

lg

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 22:03 Uhr

du kønntest schon den Frauenmantel nehmen, aber kannst auch bis zur mens sprich ersten zyklustag warten und dann mit himbeere starten.

himbeere vom mens tag bis zum Eisprung.
frauenmantel: Ab eisprung bis zum letzten Zyklustag. Manche trinken zwei drei tassen pro tag, aber eine oder ein bis zwei sind auch ok. wirst sehen ob die verträgst, gab auch schon welche die konnten die nicht ab.

Also gutes gelingen und man liest sich ja :o)

Beitrag von schnucki025 17.08.07 - 22:26 Uhr

hi,

danke für die Antwort.

Also ich hab jetz schon einiges gelesen über tees,
bloß wenn ich wüßte wann mein Eissprung ist weil meine Mens unregelmäßig ist und ich immer noch keine habe.

Teemischungen habe ich gefunden.

1.Teemischung:
Rosmarin
Beifuss
Holunderblätter
Salbei
Himbeeblätter

2.Teemischung:
Frauenmantel
Scharfgrabe
Brennessel

also könnte ich ja morgen schon anfangen 2tassen zu trinken von der ersten Mischung und das evtl. 10 - 14Tage durchziehen und dann mit der anderen Teemischung anfangen oder? Kenn mich da nich so aus

lg

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 22:37 Uhr

Die Mischungen habe ich noch nicht gehabt so, wird aber wohl stimmen, gibt verschiedene.
ich nehm immer den direkten frauenmanteltee, mit seinen bestandteilen. und den himbi auch.

hm, das ist natürlich so ne sache. solltest dir mal ovutest zu legen, um deinen zyklus kennen zu lernen, wann du in etwa deinen eisprung hast, was ja dann wichtig ist fürs herzeln :o)


und sprich mal mit deinem fa wegen mönchspfeffer, der kriegt den zyklus in griff, aber check das erst, man soll damit nicht experimentieren.