Bauch schmieren ab wann?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnygirl81 17.08.07 - 21:17 Uhr

Hallo!

Ich nehme jetzt schon etwas zu (6+6), und kann mich nicht mehr erinnern, wann ich bei meiner letzten Schwangerschaft begonnen habe zu schmieren.
Wann habt ihr angefangen? Und welches ÖL oder Creme nehmt ihr? Ich habe bei meiner letzten Schwangerschaft Weleda (heißt doch so#kratz) genommen, hat mir viel genützt. Nur nach der Entbindung hab ich auf das Schmieren vergessen, da mir das kInd wichtiger war, da kamen dann ein paar Streifen.

LG
#sonnegirl

Beitrag von yvie88 17.08.07 - 21:21 Uhr

Hi!

Also ich bin jetzt in der 13 ssw und ich habe mir gestern von Bübchen eine total lecker riechende Creme gekauft(extra gegen Schwangerschaftsstreifen).Hat einen rosa Deckel kann ich nur empfehlen!!
LG yvie

Beitrag von kleinertiger1984 17.08.07 - 21:22 Uhr

#mampfHuhu!

Ich würde mit dem Eincremen dann beginnen, wenn man zunimmt. Schließlich ist es ja egal, ob man durch das Würmchen zunimmt oder weil man so einen ausgezeichneten Appetit bekommt #mampf Die Haut wird gleichermaßen gedehnt.
Ein absoluter Geheimtipp ist Traubenkernöl. Kann man ganz nebenbei auch verputzen. Riecht nicht so toll, wirkt aber besser als alle anderen Öle, weil selbst die SS-Öle eigentlich zu "Großporig" sind (weiss nicht genau, wie das jetzt richtig heisst), um gänzlich von der Haut aufgenommen zu werden. Allerdings sind die SS-Öle und "Hautöle" angenehmer vom Geruch und wirken auch gut.

LG,

kleinertiger + #baby -girl 32. SSW

Beitrag von plueschfussel 17.08.07 - 21:27 Uhr

Ich habe mit dem positiven Test angefangen zu schmieren.

Erst so eine Schwangerenlotion von Rossmann. Die war wie eine normale Bodylotion.

Seitdem der Bauch richtig nach vorne schießt (17. Woche) nehme ich freiöl gegen Schwangerschaftsstreifen.

Ich hoffe, ich kann damit weitere Streifen verhindern. Obwohl ich das erste Mal einen Schwangerschaftsbauch vor mir hertrage, habe ich durch diverse Gewichtsschwankungen (Schilddrüsenprobleme) schon vorher doofe Streifen gehabt, die jetzt in der Schwangerschaft (bin heute in der 25. Woche und habe 40 cm mehr Umfang als zu Beginn) so richtig rot leuchten.

#schmoll

Beitrag von shiewa2003 17.08.07 - 21:29 Uhr

also ich hab auch die creme von "Bübchen" mit rosa deckel...
aber ich muss dazu sagen, das ich mich nur ein paar mal damit eingecremt habe, weil hab von vielen gehört, das das völliger quatsch ist( also eincremen), das es daran liegt, ob man schlechtes( was trotz schmieren reißt) oder gutes gewebe (oder wie man da auch immer zu sagt) hat.
eine freundin von mir, hat gecremt was das zeug hält und was is, sie hat trotzdem streifen ohne ende...

lg steffi & #ei 19 SSW