backenzähne! TERROR

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von terrortoertchen 17.08.07 - 21:20 Uhr

hallo!

mein sohn ist 11 monate, hat bisher 8 zähne mal eben so über nacht gekriegt (nur beim 1. wurde er 1 mal wach) und nun bekommt er backenzähne. TERROR. gestern nacht hat er bestimmt 5 mal so doll geweint, dass ich mühe hatte, ihn zu beruhigen und nach osanit dann mal zu dentinox gegriffen habe. ungern, aber was sollte ich machen?!

hat jemand noch gute tips für diesen kampf mit den blöden backenzähnen? das arme kind leidet so :-(

danke für eure antworten...

lg
tt

Beitrag von pecore 17.08.07 - 21:27 Uhr

Huhu,

meine Tochter quält sich seit Wochen mit den Zähnen rum. Sie ist 7,5 Monate und hat schon 5 Zähne. Und einer kommt noch. Sie zahnt seit 10 Wochen und brüllt nachts einfach so los und lsst sich durch nichts beruhigen.
Da ich und sie nur noch 3-4 Stunden geschlafen haben, habe ich ihr gestern zur Nacht ein Zäpfchen gegeben. Es war schon 22.30 und sie war seit 6 ohne Schlaf wach und hatte starke Schmerzen.
So konnte sie wenigstens etwas schlafen.
Ich hoffe ich werde nicht gleich gesteinigt. Es war auch das erste Zäpfchen ihres Lebens, nicht dass es heißt, ich würde ihr gleich Schmerzmittel geben #schmoll

LG Maja

Beitrag von terrortoertchen 17.08.07 - 21:29 Uhr

danke, auf die idee bin ich ehrlich gesagt, noch gar nicht gekommen. finde sie aber nicht schlecht. was hast du ihr denn gegeben? paracetamol? die habe ich nämlich auch da...
und auch nie benutzt...

lg

Beitrag von pecore 17.08.07 - 21:43 Uhr

Huhu,

ja, hatte paracetamol gegeben.

LG

Beitrag von cathrin1979 17.08.07 - 21:33 Uhr


Warum soll Dich denn wer steinigen ? Lukas bekam bisher auch nur einmal ein Zäpfchen und das war gegen Erbrechen weil er einen Magen-Darm-Virus hatte #schmoll

Wir sind auch nicht dafür, dass man die Kleinsten schon vollstopft mit Medikamenten.

Hier hab ich den Tipp bekommen Viburcol Zäfpchen zu holen. Die sind auf pflanzlicher Basis !
Seit ich die da hab ist komischerweise Ruhe und ich hab noch keins gebraucht *grins* Die Zähne haben wohl Angst :-p

Und die ganzen Vollzeit-Biomamis können auch mich jetzt steinigen ! Mir egal, aber mein Kind muss nicht leiden ohne Ende #schmoll

Beitrag von pecore 17.08.07 - 21:45 Uhr

Huhu,

na man hat schon ein schlechtes gewissen, wenn man da "gleich" zu medikamenten greift.
Aber ich denke es war okay und heute bekommt sie auch keins. Ist ja auch 20 Uhr eingeshclafen. Aber gestern war sie echt anstrengend. Armes Kind...

Ach Übrigens. Ich bin auch eine Vollzeit-Biomami ;-):-P Die sind nicht schlimm :-D

LG

Beitrag von cathrin1979 17.08.07 - 21:49 Uhr


#hicks

Beitrag von cathrin1979 17.08.07 - 21:28 Uhr

Huhu !

Das Problem hatten wir die letzten WOCHEN mit den oberen Eckzähnen. Noch nie haben uns Zähne so dermaßen geärgert wie die #heul

Der arme Kerl !

Osanit half nur bedingt oder wurde ausgespuckt weil er nichts im Mund haben wollte. Dentinox half bei uns noch bei keinem Zahn, er bekommt davon Durchfall ohne Ende !

Hier im Forum hab ich den Tipp mit den Viburcol-Zäfchen bekommen. Ich also in die Apo und die gekauft. Hab noch keins gebraucht, aber die sollen ganz toll helfen.
Mir sind die dann lieber als Paracetamol, die kannst Du ihm aber auch geben.
Die Nächte sind ja für euch alle schrecklich denke ich und so muss er sich echt nicht quälen #schmoll


LG und hoffentlich sind die bald da
Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/

Beitrag von terrortoertchen 17.08.07 - 21:31 Uhr


danke, das werde ich dann morgen mal machen. gucken, wie diese nacht wird.
er tut mir halt so leid, weil er so wimmert und weint...
da bricht das mutterherz ;-)

lg
tt & luke (12.09.2006) :-)

Beitrag von cathrin1979 17.08.07 - 21:35 Uhr


Glaub ich Dir gern. Geht mir auch so und man kann einfach nichts machen außer dazusein #liebdrueck

Ich hab jetzt in seinem Zimmer nen Schwingsessel mit Hocker, denn Lukas schläft dann nur bei mir auf dem Bauch #hicks Mein Mann darf in den Zeiten nicht mal in seine Nähe kommen ... es beginnt sofort die Platte mit der Endlosschleife: MAMAMAMAMAMAMAMAMAMAMAM :-p

LG

Beitrag von casi8171 17.08.07 - 22:09 Uhr

Mein Sohn ist 20 Monate und bekommt jetzt alle restlichen Zähne auf einmal.. #augen (Er hatte bisher auch nur 8 Zähne, die er auch fast gleichzeitig bekommen hat).

Hol dir Chamomilla und Belladonna aus der Apotheke. Das ist höher dosiert als in Osanit.

Mein Sohn bekommt das heute den 2.Tag und er schläft das 1. Mal seit 1 Woche wieder vernünftig!!

lg

Melli