ab morgen 40. SSW und heute Abend ein Stechen rechtsseitig...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von didine 17.08.07 - 21:22 Uhr

N'abend Ihr Lieben,

hm.... ich kann dieses Stechen nicht deuten. Es beruhigt mich immer sehr, mir vorstellen zu können, warum mir gerade was wie wo weh tut. Also richtige Wehen sind das natürlich nicht. Senkwehen auch nicht, aber was hat dieses Stechen und vor allem dann vornehmlich auf einer Seite zu sagen??#kratz

Meine Hebi ist immernoch in Urlaub#schmoll, meine Mama kann mir auch keinen Tipp geben und hach, ich poste einfach mal.
#hicks

#danke für Eure Tipps / Antworten

Wie gehts Euch denn so ein paar Tage vor ET?? Sonst gehts mir nämlich wirklich gut, hab heute noch hier rumgewerkelt und war mit meiner Freundin in der Stadt... also immer abends diese Wehwehchen #schmoll

lg und schonmal eine hoffentlich gute Nacht ;-)

Didine

Beitrag von bina20 17.08.07 - 21:26 Uhr

Huhu

Ich denke das es davon kommt das du so rumgewirbelt bist,weil es is ja klar das die wewechen erst abends kommen weil man sich dann ja etwas entspannt und zur ruhe kommt.
Aber vielleicht hast du ja auch glück und es geht bald los,habe hier schon oft von mamas gelesen das sie erst so stechen hatten oder rücken schmerzen,das dann regelmässiger wurde und huch auf einmal waren es doch wehen.

ruh dich einfach noch ein wenig aus vielleicht is dein muckel ja bald bei dir ich drück dir die daumen

glg bina mit jeremy 10/05 und kjara 06/07

Beitrag von didine 17.08.07 - 22:17 Uhr

Hi Bina,

danke für Deine Mail, ich komme gerade aus der Wanne...habe beim Baden keine Probleme gehabt, aber seit ich draußen bin, sticht es wieder, sobald ich das rechte Bein ein wenig belaste.

Gehe davon aus, dass ich mir ggf auch was verdehnt haben könnte....

Ich versuch weiter cool zu bleiben :-)

schönes Wochenende Euch allen!

lg didine

Beitrag von mamas_sternchen06 17.08.07 - 21:27 Uhr

Hallo Didine,

kann Dir Deine Frage woher der stechende Schmerz kommt leider nicht beantworten.
Aber wenns dich beruhigt: mir stichts seit 2 Wochen bei jeder Bewegung im Unterbauch und im Schambereich.
Echt nervig.
Ständig denke ich, dass es vielleicht ein Zeichen ist, aber für nen Geburtsbeginn ist das noch lange nichts.
Leider #schmoll#heul#schmoll
Mein Symphysenschmerz bringt mich noch um, ich will nimmer!!!!


Fühl dich gedrückt und verstanden #liebdrueck

LG
sarah mit leah 18mon + max ET-5

Beitrag von didine 17.08.07 - 22:20 Uhr

Das ist lieb, danke Dir :-)

Es ist schon seltsam, wie ich hier versuche, ruhig zu bleiben und doch mir um jeden Pub Sorgen mache;-)

Drücke Dir auch die Däumchen, dass es bei Dir bald und gut losgeht, wir haben bald lange genug gebrütet , will jetzt sehen, was ich da so fabriziert habe in den letzten 10 Monaten #freu

Alles Gute und schönes Wochenende schonmal

lg Didine