Jetzt brauch ich euch mal-nur ne Phase? Oder "verwöhnt"?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von havecat 17.08.07 - 21:29 Uhr

Hallo...sonst les ich ja nur oder geb antworten, aber diesmal...

mein Sohn geht seit 2 Wochen knapp in den KiGa-eigentlich gern #pro

Nun ist er seit Mittwoch krank #schmoll, Fieber, erkältung...

Er macht jetzt nur noch was er will :-[ ich lege ihn hin, da er ja krank ist...der Herr steht wieder auf...dann holt er sich einfach sachen aus´m Kühlschrank, ist die an, ich nehm´s ihm wieder weg...er hört ÜBERHAUPT null jetzt...:-[ er haut dann sprüche raus wie :"Halt die Klappe (#schock)", oder "Ruhe" oder "ich will nichts mehr hören von dir"(und hält sich dabei die ohren zu...)...also ich hoffe ihr wißt was ich damit meine, ich bin selbst seit 2 Tagen NEBEN der Spur, weil ich schon fast keine Stimmer mehr hab...und jedesmal nach so ner "diskussion" oder wenn ich ihm was weg nehme, heult er so was von rum, fürchterlich :-(

Er ist total FRECH #schock

geht das wieder vorbei?? Ich liebe ihn und wir kamen eigentlich immer super miteinander aus #pro

Beitrag von winni80 17.08.07 - 21:46 Uhr

Na Du
#freu

Habe schon einige Threads vorher geschrieben was mein Sohn derzeit drauf hat! Ich warte auch auf hilfe.

Gestern das Beste:

Er schmeißt seine Sachen durch die Gegend.....
Ich sage ihm, er soll aufräumen, da sagt er wortwörtlich zu mir:

"Mach doch selber"
Ich sage ihm
"Du hast das dahin geschmissen, also räume auf!"
Seine Antwort
"Oh man ey, Du bist dumm"#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Wo hat er das bitte her???????????????????????? #schock

Das geht seit 5 Monaten so!
Er schreit rum, macht GAR NICHTS was man ihm sagt!!!

Bedient sich am Kühlschrank...

Und das heulen
:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[

Ich fühle mich so entnervt.

Vielleicht habe ich ihn verzogen, aber vielleicht nur ne Testphase...... SEHR lange Testphase!

Schimpfen hilft nicht, Strafen hilft nicht, erklären hilft nicht!
Er macht was er will!!!!!!!

Was dann bitte??????????????????????????????????????????
#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

LG

Beitrag von havecat 17.08.07 - 21:53 Uhr

Hey schnegge #freu

ja, und dann noch nen zweites?? #schock #freu (du weißt schon...)

ich weiß nicht, ich fühle mich auch total daneben...teilweise total schlechtes gewissen...ich hab manchmal auch das gefühl er wäre "verwöhnt"..meine mum sagt das oft über ihn...aber er kriegt richtige WUT anfälle-schmeißt sachen (auch die, die nicht seine sind :-[) durch die gegend usw...knallt türen usw...

lg #liebdrueck

Beitrag von winni80 17.08.07 - 22:03 Uhr

Ich hoffe ja, dass er bald wieder ein lieber Junge ist!

Ja, bis zum 2. hoffe ich, ist er wieder mein kleiner kuschelfreund!

Das alles kam auch erst seit KIGA

Er hat teilweise eine Wortwahl, da wird einem schlecht. Zumal bei uns genau drauf geachtet wird, das sowas keiner in seiner Geganwart sagt.

Und dann der Schock

"Ohh man Ey, Du bist dumm"#schock#schock#schock#schock#schock

Dann diese Diskutieren..... Er fängt an zu heulen und ich sag was, da heult er immer lauter, bekommt regelrecht Wut anfälle!

Ich habe mir jetzt geschworen, auf sein geheule überhaupt nicht mehr zu reagieren! Nichts, einfach ignorieren, vielleicht hilft das ja.?!

Manchmal schnauz ich ihn an, er fängt an zu heulen und dann tut er mir wieder leid, obwohl ich weiß, dass er "böse" war. Habe ich glaube auch, dass ich zu weich manchmal bin!

zu kleinen Kindern ist er lammfromm, aber selbst zu seiner Oma und seinem Opa wird er Rotzfrech!
Ich bekomme auch die Antworten "ja siehst Du, DU hast ihn verzogen"#bla#bla#bla#bla#bla#bla
"der durfte immer zu viel"#bla#bla#bla#bla#bla#bla

Aber einen Rat gibt mir keiner und die sind auch nicht in dieser Situation#heul#heul#heul#heul

Hast Du es schon mit Strafen probiert? Kein Fernsehen oder so?
Ich habe es mit Spielzeug versucht... FEHLANZEIGE, da kommt denn noch
"Na und, damit will ich eh nicht mehr spielen"#kratz

Ich kann Deine Situation genau nachempfinden #augen

Beitrag von havecat 18.08.07 - 09:21 Uhr

GENAU wie bei uns...zu andern Kindern, kein Thema, aber auch vor Oma&Opa macht er kein halten mehr #augen

schrecklich z.Z. #schmoll

Beitrag von frag.wuerdig 18.08.07 - 01:40 Uhr

Mein Sohn war auch unausstehlich als er in den Kindergarten kam. Offenbar lernte er dort Sprüche und Verhaltensweisen, die er nicht kannte und erst mal ausgiebig austesten musst. War sehr heftig und hat auch einige Zeit gedauert ihm das wieder abzugewöhnen. Bei uns war es so extrem, daß ich ihm vom öffentlichen in den Privatkindergarten wechseln ließ und dann war Ruhe.

War bei uns aber sicher eine Ausnahmesituation, da der Kindergarten in den er ging wirklich hauptsächlich von ... besucht wurde.

Beitrag von soleila 19.08.07 - 22:58 Uhr

...???