unfruchtbar?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausi24pl 17.08.07 - 21:46 Uhr

so, jetzt gerarte ich langsam in panik..
kann es sein, dass ich unfruchtbar bin, wenn ich seit monaten kaum durchsichtigen schleim hatte???

Beitrag von trienche 17.08.07 - 21:47 Uhr

Wie kommst du darauf?#kratz

LG Vanessa

Beitrag von mausi24pl 17.08.07 - 21:55 Uhr

ich weiss nicht...ich glaube, ich habe zu viel gelesen...ist das also normal? oder muss man immer vor dem es diesen schleim haben???

Beitrag von trienche 17.08.07 - 22:00 Uhr

Nein, muß man nicht!!!!!
Mach Dir keine Sorgen, denke nicht das du unfruchtbar bist!!!!!
Das ist Mumpitz!!!!#gruebel

LG Vanessa

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 22:31 Uhr

Keine Panik schieben. Das ist ein deutlicheres signal des körpers, aber auch bei jeder frau unterschiedlich ausgeprägt. zur unterstützung kannst du aber in der ersten zyklushälfte himbeerblättertee trinken. der wirkt von innen förderlich zum aufbau.

Beitrag von 7979 17.08.07 - 22:44 Uhr

Hallo,

ich bin neu hier. Ich finde diese Verrücktmacherei echt belastend. Überall liest man irgendwelche Dinge und versucht, die ganzen Zeichen bei sich festzustellen und zu deuten. Als ich letzt beim Frauenarzt war, war davon nichts zu hören. Sein Tipp war: Freude am Sex!!! Manchmal gar nicht so einfach, wenn man irgendwie ne Absicht dahinter hat, oder???

Ich denke auch, dass jeder Körper verschieden ist und dass man sich nicht verrückt machen sollte - auch wenn das verdammt schwer fällt.:-(

Beitrag von silke1601 17.08.07 - 22:43 Uhr

Huhu,

es gibt Frauen, die haben keinen spinnbaren Zs, habe ich diesen Monat auch erst zum ersten Mal bei mir entdeckt...

Lg Silke

Beitrag von 7979 17.08.07 - 22:48 Uhr

Hallo Silke,

wie ist denn bei dir die Situation?

Hast du schon Kinder oder versuchst du momentan, schwanger zu werden?

LG Manu

Beitrag von silke1601 17.08.07 - 23:02 Uhr

Huhu Manu,

ich hatte eine fg im April und geplant war das ss werden bis zu dem Zeitpunkt nicht...
Haben uns dann aber sehr gefreut, da wir irgendwann sowieso Kinder haben wollen...

Bis jetzt haben wir das "richtige" Üben erst mal wieder auf Eis gelegt, da ich Ende Sep meine Dipl-Arbeit abgeben möchte und ich auch noch nebenbei am arbeiten bin...

Ausserdem war mein Freund dann zwischendurch auch noch arbeitslos, so dass die Umstände nicht ganz so super waren....

Naja, am Sonntag hatten wir dann doch ungeschützten Sex und mal schauen ob es wieder so ein Treffer wird (wäre zu schön)....

Und bei dir??

Lg Silke

Beitrag von 7979 17.08.07 - 23:09 Uhr

Wir sind seit 12 Jahren zusammen und heiraten im Oktober. Wir wünchen uns schon ein Kind, aber im Moment ist das noch nicht "akut". Zumindest sagt man das ja so! Natürlich würde ich mir wünschen, dass es klappt. Wir versuchen es seit Januar so sporadisch. Also auch kein "richtiges" Üben.

Aber ich bekomme so langsam innerlich etwas Angst, dass es vielleicht nicht klappt bei uns. Kann natürlich mit meinem Freund nicht drüber reden, der versteht das nicht. Wir sind total glücklich, aber der Oberhammer wär schon ein Baby #freu

Das mit deiner FG find ich total schlimm. Kommst du damit klar???

LG Manu

Beitrag von silke1601 17.08.07 - 23:21 Uhr

Wir heiraten auch!!
Allerdings im November und dann auch erst mal standesamtlich!!! Die Kirchliche ist als Traufe geplant... grins..

Am Anfang fand ich das mit der FG nicht sooo schlimm... Rational zumindest nicht, da ich finde, besser so als später oder ein behindertes Kind... und es war halt noch in den ersten zwölf Wochen...

Allerdings vier Wochen später hatte ich dann meinen totalen Durchhänger!!! War nur am heulen und bin überhaupt nicht klar gekommen, zumal auch noch ganz viele andere schwanger geworden sind und es dann verkündet haben...

Mittlerweile habe ich es aber gut im Griff und freue mich über jeden Kugelbauch!!

Jetzt höre ich aber auch im Freundeskreis, wie viele schon seit Ewigkeiten versuchen ss zu werden und das ist echt hart... Ich muss gestehen, ich möchte keine zwei Jahre üben... Dafür tickt bei mir auch schon zu sehr die Uhr...

Ich glaube, du musst keine Angst, das klappt ganz bestimmt!!!! Eine Freundin vor mir ist in ihrer Junggesellenabschiedsnacht geschwängert worden!!! Sie freut sich natürlich, aber es ist auch ein wenig ungünstig... grins...

Heiratet ihr so ganz groß??

Beitrag von 7979 17.08.07 - 23:32 Uhr

Freut mich, wenn es dir gut geht. #huepf

Und überhaupt: es soll such Uhren geben, die stehen bleiben - damit meine ich, dass man immer so jung ist, wie man sich fühlt. Und ich wünsche euch alles Glück der Welt!!!

Unsere Hochzeit wird eine Ploterhochzeit. Um 12.30 Uhr haben wir standesamtliche Trauung bei uns zu Hause in einem Schloss, dann um 13.30 Uhr kirchliche Trauung - natürlich alles in einem traunhaft romantichen Kleid- und dann gehts zum Feiern. Wir haben ca. 110 geladene Gäste. Haben ein Zelt, welches ich mit Vorhängen, Blumen und sonstigen Kleinigkeiten wie im Märchen dekoriren werde - in rot, weiß, grün!! Nachmittags gibts dann Kaffee und so kaltes Buffet für die Geladenen und ab 19.00 tantzt der Bär #freu

Da erwarten wir dann so um die 300 Leute - und wir wollen einfach nur unser Glück feiern.

Und ihr???

Beitrag von silke1601 17.08.07 - 23:36 Uhr

Wow, das hört sich aber richtig toll an!!!

Wie sieht dein Kleid aus?

Die standesamtliche Trauung ist ganz klein geplant, nur Eltern, Großeltern und Geschwister...

Dafür die Kirchliche um so größer!!! Denke wir werden so auf 150 Personen kommen... Im Kopf habe ich auch schon das halbe Fest stehen, aber wir haben dafür noch gar keinen Termin... lach...

Und ein tolles Kleid habe ich auch schon gesehen!! Ganz schlicht in Creme-Weiß und schulterfrei...

Beitrag von 7979 17.08.07 - 23:47 Uhr

Also mein Kleid hat die Farbe "Rum". Das ist ein etwas dünkleres champagner. Mit Reifrock, ganz schlicht und mit Schleppe. Hat so nen "Carmen-Träger", der so hell- und dunkelbraune Blüten hat. Ohne Tüll und Geraffel- das sieht sch... an mir aus!!! Und hinten ist es traumhaft geschnürt, so dass ich auch keinen Schleier hab, weil der das ganze Bild des Kleides kaputt machen würde.

Das sieht einfach genial aus!!!

Ich freu mich schon so!!! Das kann ich gar nicht beschreiben.

Warum heiretet ihr denn "nur" standesamtlich, wenn ich mal fragen darf.

Hast du feste Zeiten, wo ich dich hier antreffen kann??? So richtig blick ich nämlich noch nicht durch, wie man hier wenn direkt ansprechen kann.


Lg Manu

Beitrag von silke1601 18.08.07 - 00:01 Uhr

Naja,

habe halt meinen Heiratsantrag vor über 200 Leuten auf einem Konzert bekommen, als ich noch ss war...
Und dann haben wir gesagt, dass wir zumindest standesamtlich trotzdem erstmal heiraten wollen...
Und für die Kirche haben wir momentan einfach keine Zeit, da diese ja doch ziemlich genau geplant sein muss und will... Aber wir peilen den nächsten Herbst an...

Eigentlich bin ich nur tagsüber hier, da ich abends meist arbeiten bin, aber da erreichst du mich immer... Ansonsten hat Urbia jetzt neue Funktionen eingerichtet, kannst ja mal bei Urbia intern schauen... Dort kann man jetzt Freundeslisten eingeben...

Lg Silke

Und ansprechen darfst du mich hier immer!!!