TOTAL down

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von alexandraweiss 17.08.07 - 23:00 Uhr

Hallo,
heute morgen war ich beim FA, der hat mir entlich meine heißersehnte Schwangerschaft bestätigt. Er sagte 5W 4Tage.
Ich war total happy. Wir haben schon eine Tochter, die im Oktober drei Jahre alt wird. Allerdings hab ich von dieser Schwangerschaft nicht viel mitbekommen. Mein damaliger Frauenarzt sagte, ich kann keine KInder bekommen, dabei war ich längst schwanger und 4 Wochen vor der Entbindung hab ich erst davon erfahren. Umso froher war ich, dass ich entlich alles mal von vorne mit erlebe. Heute abend entdeckte ich allerdings dungelrotes Blut im Slip. Sofort rief ich meinen Arzt an, der mich ins Krankenhaus schickte. Der sagte, er könne keine Anzeichen für eine FG sehen. Er kann mir nichts versprechen, es könnte davon kommen, dass mein FA heute morgen noch einen Abstrich gemacht hat und dabei altes Blut abgefallen ist. Die Natur würde jetzt darüber entscheiden. Ich soll Bettruhe halten. Jetzt lieg ich seit sieben im Bett und bin am grübeln. Will Gott mich jetzt bestrafen, weil ich meine erste Schwangerschaft nicht bemerkt habe? Ich habe solche Angst, nächste Woche zum Ultraschall zu gehen und keine Herztöne zu hören.
Ich versteh das eh nicht ganz, hab hier auf der Seite mal meinen Tag der Zeugung eingegeben und konnte so sehen, dass ich laut dieser Rechnung schon in der 7 SSW wäre. Tag der Zeugung ist der 18.07.07. Mein Arzt hat aber was anderes gesagt. Ich mach mir jetzt sorgen, müssten nicht schon Herztöne zu hören sein, oder trage ich einen toten Embryo in mir?????????ß

Beitrag von trienche 17.08.07 - 23:07 Uhr

Hallo Alex,

nun mal langsam, atme mal tief durch!!!!;-)

Eine FG hat eine richtig dolle Blutung! Nicht nur ein bischen, das kann nämlich in der Frühschwangerschaft mal vorkommen!!!!

Der Arzt sollte allerdings den ET ausrechnen nach dem ersten Tag der letzten Periode! Wann war der denn!! Also nach meiner Rechnug wenn Du einen Normalen ZK hast wärst Du in der 5 oder 6 SSw, so wie der Arzt das sagte!

Das Herz sollte ca in der 6 bis 7 SSW schlagen.

Also, daß heißt alles noch gar nix schlimmes!!!!!

LG Vanessa & #stern im Herzen

Beitrag von alexandraweiss 17.08.07 - 23:36 Uhr

Hallo,
erster Tag der letzten Periode war der 4.7.7. Mein Zyklus ist statt 28 Tage 32 Tage.

DANKE

Beitrag von trienche 17.08.07 - 23:38 Uhr

Da wäre der ET am 09.04.2008!!!
Das wird immer nach dem 1 ZK gerechnet, die Länge spielt für den FA keine Rolle!!!

Beitrag von alexandraweiss 17.08.07 - 23:43 Uhr

Er hat ET am 14.04.08 ausgerechnet.
Ich schätze ich muss einfach abwarten. Der Arzt in der Klinik hat mich total verunsichert. Als er dann anfing, "die Natur sortiert die schlechte Saat aus, man müsse jetzt warten, ob eine Abbruchblutung kommt"
Danke dir, für deine rasche Antwort, die lässt mich gleich ein wenig erleichterter einschlafen.

Beitrag von gelixx 18.08.07 - 08:11 Uhr

Hör auf zu rechnen!
Den Fehler hab ich auch gemacht.
Das verstärkt das grübeln nur.

Hör auf den Ratschlag Deines Arztes. Viel liegen und Ruhe.

Denk nicht zu viel drüber nach. Versuch Dich abzulenken. Lies ein schönes Buch oder so...
Und ansonsten drück ich Dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht.

Fühl Dich mal ge#liebdrueck

gelixx

Beitrag von binci1977 18.08.07 - 22:32 Uhr

Hi!

Warte erst mal ab. Alles ist möglich. Schau mal weiter unten, da ist ein Posting. da hieß es erst keine herztöne, ab zur As und dann das Wunder: Baby lebt.

Warum sollte Gott dich strafen, weil du die erste ss nicht bemerkt hast. Das geht einigen so und ich wäre vielleicht sogar froh darum, weil ich dann nicht Monate lang diese Ängste ausstehen müsste.

Meine Oma war auch im 6. Monat mit meiner Mutter ss, bevor sie es merkte. Sie hatte ihre Mens etc. ganz normal.

Meine Mutter war das 2. von 7 gesunden Kindern.

Also nicht soviel sorgen. Ruh dich aus und bete um einen guten Ausgang.

LG bianca