3 Mon.nach KS- innere Narbe (an GM) noch deutlich zu spüren

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jerry123 18.08.07 - 09:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich hatte am 9.5. meinen KS und die äußere Narbe ist mittlerweile echt gut verheilt, merke ich nicht mehr, ist auch eigentlich nicht taub, höchstens direkt der Schnitt selbst. Da also alles ok.
Aber der innere Schnitt, also an der Gebärmutter, da fühlt sich alles an wie Muskelkater oder so, es ziept auch je nach Bewegung manchmal ganz schön.
Ist das normal?
Eine Bekannte, die auch KS hatte um die gleiche Zeit, merkt gar nix mehr :-(

LG
Jerry mit Lara

Beitrag von alienor 18.08.07 - 11:05 Uhr

Meine Schwester hat sowas auch, ihr Kind ist mittlerweile 7 Jahre alt... ich weiß nicht ob es weggeht, oder ob es vielleicht mit dem Wetter zusammenhängt? Man hört ja öfters das OP-Narben wegen dem Wetter weh tun...

ob es weggeht, keine Ahnung, manche Leute haben ihr leben lang Probleme mit inneren OP-Narben, aber das tröstet dich wohl kaum...

lg

Beitrag von jerry123 18.08.07 - 18:15 Uhr

Nein, nicht so sehr tröstlich ;-)
Aber zumindest ok, wenn es normal ist :-(
LG
Jerry