Geburts-/Danksagungsspruch aus Sicht des Babys

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von milschok 18.08.07 - 09:57 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen euch allen!

Ich mach mir schon mal so langsam Gedanken über Geburts- und Danksagungssprüche für Karten die an Freunde und Verwandte geschickt werden sollen. Der Text soll aus der Sicht des Babys geschrieben sein.

So könnte es aussehen:
Hallo...
Falls ihr es noch nicht wissen solltet, mein Name ist ... und ich wurde am ... geboren. Und damit ihr wisst wie ich aussehe, habe ich euch ein Bild von mir mitgeschickt.
Ok, ok darauf schlafe ich gerade, aber das kann ich im Moment sowieso am besten...
Jedenfalls möchte ich mich auf diesem Wege ganz herzlich bei auch bedanken, für die lieben Grüße und netten Geschenke, die mir den Start ins Leben schon sehr erleichtert haben.

So, jetzt werd´ich aber wieder müde und die nächste Mahlzeit ist auch bald ran...
Viele Grüße noch von meinen Eltern ... und bis bald
Euer ...


Diesen Spruch habe ich von nahen Verwandten bekommen und suche deshalb etwas anderes aber ähnliches.

Es wäre schön wenn ihr mir weiterhelfen könntet...ansonseten muss ich wohl meine kreativen Fähigkeiten wieder in Gang setzten und mir selbst was ausdenken...

Gruß MilSchok

Beitrag von curleysue1981 18.08.07 - 10:58 Uhr

Hallo!

Ich habe diesen Spruch in die Dankarten geschrieben:

Danke sag ich allen Lieben,
die mir Glückwünsche geschrieben,
mich auf dieser Welt empfingen
mit tausend wunderbaren Dingen:
Hose, Hemdchen, Socken, Pulli,
Lätzchen, Windel, Handtuch, Schnulli,
Rassel, Ball und Kuschelbär,
Kamillenbad und noch viel mehr
was des Babies Herz begerht.
Deshalb ließ ich, Euch zu grüßen,
dieses Foto von mir schießen.

Habt nochmals Dank,
auch im Namen meiner Eltern ....,

Eure/Deine ....

Vorne habe ich ein Bild geklebt, und innendrin neben den Spruch auch. Habe über 40 Karten mit der Handgeschrieben.

Viele Grüße
Kerstin mit Rieke

Beitrag von dream22 18.08.07 - 15:49 Uhr

den hatten wir auch. Kam super an;-).

LG

Simone und Alessia (*17.03.2006)+#ei (8.SSW)

Beitrag von babybiest 18.08.07 - 20:45 Uhr

ein Spruch, den aber eigentlich jeder 2. benutzt ist:

von nun an geh'n auf Schritt uns Tritt zwei winzig kleine Füßchen mit.

Wir hatten unseren Freunden eine Karte mit folgendem Spruch geschickt und sie haben es zu ihrem "Dankesspruch" umfunktioniert:

Es ist ein Wunder, sagt das Herz.
Es ist eine große Verantwortung, sagt der Verstand.
Es ist viel Sorge, sagt die Angst.
Es ist eine enorme Herausforderung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir. Einzigartig und kostbar. Willkommen im Leben!


Ansonsten hatten wir:

Du schlummerst, feiner Knabe,
Du meiner Freuden Kind,
So sanft in meinen Armen,
Die deine Welt noch sind.

Nun wachst du auf, du lächelst,
Ich blicke wonnereich
In deines Vaters Augen
Und in mein Himmelreich.

von Adelbert von Chamisso

Ich weiß, sind nicht aus der Sicht des Kindes, aber vielleicht mögt ihr sie trotzdem...