SST negativ aber Orakel Positiv!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lorelai84 18.08.07 - 09:58 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin heute ES+9/10 und konnte es nicht lassen!#hicks

ich habe noch nie orakelt, hab gestern erst davon gelesen und wollte es einfach mal ausprobieren!
habe also sowohl ein SST als auch einen Ovu benutzt....der SST war ganz klar negativ....
beim ovu aber war die testliene stärker als die kontrolllinie!#schock

also was heißt das denn jetzt? ich habe die SST von Mr Storch und der ovu war von Rossmann....
ach und der SST war auch kein frühtest!

was sagt ihr dazu? ich weiß ja, ich sollte warten, aber ich bin irgendwie ganz kirre....also habt ihr einen rat/tip???

liebe grüße

Beitrag von kuschi87 18.08.07 - 10:14 Uhr

Huhu,

Der SST war definitiv zu früh. Vor allem weil es ein 25er war.
Orakel liegen ja bekanntlich so 70 % richtig, aber verlassen kann man bzw. Frau sich darauf nicht Am besten Du testest (wenn überhaupt) noch ein paar Tage weiter mit den Ovu's. Und wenn es weiterhin positiv bleibt und die Mens nicht kommt, kannst Du ja nach NMT nochmal einen SST machen.

Viel #klee

LG
Anja

Beitrag von spiky98 18.08.07 - 10:15 Uhr

Du hast es dir selbst beantwortet.
erstens war der test zu früh.
zweitens wenns kein frühtest ar, sowieso für n keks.
drittens ist ein positiver ovu auch eben nur ein Orakel. warte noch mindestens zwei Tage für nen Frühtest. Besser bis nmt.